Nextgengamersnet
Games, Movies and more


Die Hanna Barbera Studios haben einige Kultserien hervorgebracht, darunter Yogi Bär, Familie Feuerstein oder die Jetsons. Von 1974 bis 1976 wurde die 16teilige Zeichentrickserie „Hong Kong Pfui“ ausgestrahlt. Dabei geht es um einen Hund, der eine geheime Identität als Meisterdetektiv hat, der von einem Fettnäpfchen ins nächste stolpert. Sprecher der Originalversion waren Scatman Crothers, Kathy Gori, Joe E. Ross und Don Messick. In der deutschen Fassung hört man die Stimmen von Michael Rüth. Helen von Münchhofen, Ben Hecker, Wolfgang Hess und Sven Dahlen. Pidax Film hat die komplette Serie auf DVD veröffentlicht.


Immer wenn Not am Manne ist, verwandelt sich Hund Penry in den Superhelden Hong Kong Pfui. Eigentlich arbeitet er ja nur als Hausmeister bei der Polizei, aber gemeinsam mit seinem Kung-Fu-Lexikon, seinem Superfahrzeug Phooey-Mobil und mit Assistent Kater Spot geht er im Ernstfall auf mehr oder weniger erfolgreiche Verbrecherjagd. Es ist nämlich so, dass Penry stets die Lösung eines Falls für sich reklamiert, in Wahrheit jedoch Kater Spot dafür verantwortlich zeigt. Das würde sich Penry aber nie eingestehen.

Episodenliste:

1. Känguruh-Klau
2. Fu in Florida
3. Der Katzenfänger
4. Die Wahnsinns-Bank-Bande
5. Ein Diebstahl zum Lachen
6. Filmgeschäfte
7. Lolli-Klau
8. Das Verschwinden der Rennpferde
9. Ein diebischer Schneemann
10. Kralle klaut alles
11. Der Goldfisch und sein Haizahn
12. Geldfälscher
13. Bäcker, Kekse und Juwelen
14. Dr. Nirgends
15. Der Regenmacher
16. Der Wilde Westen

Als Kind habe ich diese Serie geliebt und keine Folge verpasst und ich muss sagen, auch heute noch habe ich mich über die sechzehn Folgen köstlich amüsiert. Dabei erinnert der Held an Figuren wie Inspektor Clouseau, die Grüne Hornisse oder Inspektor Gadget. Die Serie ist nicht nur aus nostalgischen Gründen empfehlenswert, sondern ist einfach witzige Unterhaltung für die ganze Familie. Die zwei DVDs zeigen die sechzehn Folgen in sehr guter Bild- und Tonqualität.

DVD / 2 Discs / Pidax Film / 342 min / FSK 6