Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


In den 70er Jahren war Dänemark Vorreiter in Sachen Sexfilmen, das galt für Pornos ebenso wie für Aufklärungsfilme und Sexkomödien. Zu letzterem Genre gehört „Hilfe, meine Frau ist eine Hostess“, der 1976 von John Hilbard inszeniert wurde. In den Hauptrollen sind Ole Soltoft, Vivi Rau, Soren Stromberg, Annie Birgit Garde und Ulla Jessen zu sehen. SchröderMedia hat „Hilfe, meine Frau ist eine Hostess“ erstmals auf DVD veröffentlicht.

Die Firma Hansen steht kurz vor der Pleite. Es gelingt dem jungen aufstrebenden Verkaufsmanager Adam jedoch kurz vor Schluss, eine überaus wertvolle Geschäftsverbindung zu knüpfen. Käme es zu einem Vertragsabschluss, wäre alles gerettet. Bekannt ist, das es sich um einen schwierigen Kunden handelt und... dass er eine Schwäche für junge Mädchen hat. Daraufhin wird Eva als Top Hostess an die Firma Hansen vermittelt. Dumm nur, dass Adam nicht weiß, dass Eva seine eigene Frau ist, die im Geheimen als Hostess arbeitet.

Peinliche Sache, wenn man ein Escort-Girl für einen Geschäftspartner bucht und dann feststellen muss, dass die eigene Frau engagiert wurde. Was durchaus auch als Grundgerüst für ein handfestes Drama getaugt hätte, kommt hier als Sexkomödie daher. Und die ist gar nicht mal schlecht. Neben kuriosen Situationen sorgen hier vor allem Kleidung und Frisuren der 70er Jahre für Lacher. Netter Partyfilm.

DVD / SchröderMedia / 77 min / FSK 18