Nextgengamersnet
Games,  Movies and more

Die beiden Schauspieler John Cho und Kal Penn kennt man als Harold und Kumar aus den American Pie Filmen. Cho hat man später in der Star Trek Reihe als Mr. Sulu sowie zuletzt in „The Grudge gesehen“, Penn in den Serien „Designated Survivor“ und „Clarice“. Im Jahr 2004 spielten beide ihre Figuren, die sie bekannt gemacht haben in „Harold und Kumar“. Das Stoner-Movie wurde von Danny Leiner inszeniert. In weiteren Rollen sind Paula Garces, Neil Patrick Harris, David Krumholtz, Eddie Kaye Thomas, Chris Meloni und Ryan Reynolds zu sehen. Justbridge Entertainment veröffentlicht „Harold und Kumar“ am 21. Mai erstmals auf Blu-ray.

Freitagabend und noch keinen Plan…? Wie wär’s mit ’nem anständigen Joint und einem echten White-Castle-Hamburger? An ersteres zu gelangen ist kein Problem für die WG-Genossen Harold (JOHN CHO) und Kumar (KAL PENN). Aber der Trip zum Burgergrill in Downtown New York gerät für den schüchternen Koreaner Harold und seinen großmäuligen indischen Kumpel zur Odyssee der Peinlichkeiten. Von durchfallgeplagten Girls über rassistische Cops bis zu bibeltreuen Aussätzigen säumen die skurrilsten Gestalten den langen Weg zum verdienten Abendessen.

Wer auf Kiffer-Komödien a la Cheech & Chong steht, kommt auch bei „Harold & Kumar“ auf seine Kosten. Zwei der schrägsten Figuren aus American Pie haben hier ihren eigenen Film bekommen, der sich um einen irren Trip zum nächsten Burger-Schuppen dreht. Und das war immerhin so erfolgreich, dass zwei Fortsetzungen folgten. Zwar zündet heute nicht mehr jeder der Gags, aber die kommen im Sekundentakt, so dass genug übrig bleibt, um Tränen zu lachen. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es deleted Scenes, Interviews, Hinter den Kulissen und bei der Synchronarbeit mit Oliver Pocher und Rick Kavanian.

Blu-ray / Justbridge Entertainment / 90 min / FSK 12