Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Im Jahr 1995 spielte Adam Sandler in „Billy Madison“ seine erste Hauptrolle und schaffte damit den Durchbruch. Ein Jahr später folgte der von Dennis Dugan inszenierte „Happy Gilmore“. Auch hier schrieb Sandler nicht nur das Drehbuch, sondern spielte auch die Hauptrolle. Weitere Rollen in der Komödie spielen Christopher McDonald, Julie Bowen, Frances Bay, Carl Weathers, Allen Covert und Richard Kiel. Studio Hamburg Enterprises hat „Happy Gilmore“ in der Reihe Cinema Favourites auf Blu-ray veröffentlicht.

Seit seiner Kindheit träumt Happy Gilmore davon, professioneller Eishockeyspieler zu werden. Doch er landet regelmäßig nur auf der Ersatzbank. Bis er feststellt, dass sein eigentliches Talent in einem ganz anderen Sport liegt: Golf! Mit seiner unkonventionellen Schlagweise kann er den Ball unglaublich weit schlagen. Als das Haus seiner Großmutter wegen hohen Steuerschulden gepfändet wird und sie kurz davorsteht, alles zu verlieren, meldet er sich zu einem großen Golfturnier an, um an das hohe Preisgeld ranzukommen. Die versnobte Golfwelt kann mit dem schnell reizbaren Quereinsteiger erst nicht viel anfangen, doch mit seiner speziellen Spielart, seinen cholerischen Ausbrüchen und irrwitzigen Showeinlagen, wird er schnell zum Publikumsmagneten. Sehr zum Ärger seines größten Konkurrenten um den Turniersieg. Es kommt zum großen Schlagabtausch.

Ich muss zugeben, dass ich über die Filme von Adam Sandler in der Regel nicht lachen kann, aber es gibt zwei Ausnahmen, „Billy Madison“ und den hier vorliegenden „Happy Gilmore“. Letztgenannter hat so viele Anspielungen auf die elitären Verhaltensweisen beim Golfsport und durchaus auch ein wenig Gesellschaftskritik. Dazu zünden auch heute noch fast alle Gags. Einfach ein Film, den man sich immer wieder ansehen kann. Die Blu-ray zeigt den Streifen in sehr guter Bild- und Tonqualität.

Blu-ray / Studio Hamburg Enterprises / 92 min / FSK 6