Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Die schwedische Schauspielerin Marie Richardson ist Freunden von skandinavischen Krimis wohlbekannt. So war sie in fünf Wallander-Filmen zu sehen, in „The Third Wave – Die Verschwörung“, „Verdict Revided – Unschuldif verurteilt“ oder in „GSI – Spezialeinheit Göteborg“. Von 2017 bis 2019 spielte sie die Hauptrolle in der Krimi-Serie „Hanna Svensson - Blutsbande“. Weitere Rollen spielen Adam Palsson, Magnus Krepper, Alexej Manvelov und Sofia Ledarp. Edel Motion veröffentlicht die zweite Staffel von „Hanns Svensson – Blutsbande“ am dritten Dezember auf DVD.

Sechs Monate, nachdem sie Davor Mimica, den mächtigen Boss des Syndikats, ausgeschaltet hat, ist Hanna Svensson noch immer verzweifelt auf der Suche nach einem Spitzel in den Reihen der Stockholmer Polizei. Ihr Sohn Christian, der als verdeckter Ermittler aufgeflogen war, befindet sich immer noch auf der Flucht, genauso wie seine große Liebe Blanka, Davor Mimicas Schwester. Unterdessen erfährt Hanna von Jovan Mimica, dass Clanchefin Dubravka den „Maulwurf“ an eine andere Organisation verkauft hat, doch weiß Hanna nicht, an wen. Bei ihren Ermittlungen kommen Hanna und ihr Kollege Björn dem sogenannten „Ring“ auf die Spur, einem Netzwerk korrupter Polizisten, die beschlagnahmtes Rauschgift und Waffen beiseiteschaffen und zu Geld machen. Während Hanna und Björn der Sache nachgehen, nötigt Hanna Jovan dazu, ihr zu helfen. Durch ihre Besessenheit überschreitet Hanna immer mehr Grenzen und bringt andere in lebensbedrohliche Situationen… Als Christian überraschend aus Costa Rica zurückkehrt, besorgt Hanna ihm einen sicheren Unterschlupf, denn nach wie vor steht ihr Sohn auf der Todesliste der kriminellen Mimicas. Da sie weiß, dass Christian sich auf Dauer nicht verstecken wird, gibt Hanna ihm, um ihn wenigstens einigermaßen unter Kontrolle zu haben, den Auftrag, den „Ring“ zu infiltrieren und mehr über die Organisation herauszufinden. Und wiederum schwebt Christian in allerhöchster Gefahr, denn der „Ring“ ist nicht zimperlich mit Verrätern, ebenso wie der Mimica-Clan…

Ich bin ja schon lange ein Fan von Krimi-Serien aus den skandinavischen Ländern, aber kaum eine hat mich so gepackt wie „Hanna Svensson – Blutsbande“. Mir gefällt die düstere Atmosphäre, die Härte und vor allem die Hauptfiguren. In der zweiten Staffel, die nahtlos an die erste anknüpft, dreht es sich um organisierte Clan-Kriminalität, wobei die Täter mit äußerster Brutalität vorgehen, Ich hätte hier gegen mehr Staffeln nichts einzuwenden. Die drei DVDs zeigen die Folgen in sehr guter Bild- und Tonqualität.

DVD / 3 Discs / Edel Motion / 465 min / FSK 16