Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Unter der Regie von Jason Lei Howden entstand im vergangenen Jahr die Action-Komödie „Guns Akimbo“. Der Film dreht sich um eine Gruppe, die live Death-Matches veranstalten, in denen sich Killer und andere seltsame Gestalten gegenseitig über den Haufen schießen, während alles im Internet übertragen wird. In den Hauptrollen sind Daniel Radcliffe, Samara Weaving, Natasha Liu Bordizzo, Ned Dennehy und Grant Bowler zu sehen. Leonine veröffentlicht „Guns Akimbo“ am vierten Dezember auf Blu-ray und DVD.

Der erfolglose Videospielentwickler Miles (Daniel Radcliffe) landet zufällig auf der Seite von „Skizm“, einem im Darknet live übertragenen Actionspiel, bei dem die Teilnehmer zu tödlichen Deathmatches antreten. Miles wird zum unfreiwilligen Mitspieler von „Skizm“, bekommt eine automatische Waffe in jede Hand geschraubt und muss gegen die unbesiegbare Kampfmaschine Nix (Samara Weaving) antreten. Doch statt zu kämpfen, tritt Miles lieber die Flucht an. Erst als seine Ex-Freundin Nova (Natasha Liu Bordizzo) entführt wird, ist Miles gezwungen, sich dem Kampf auf Leben und Tod zu stellen!

Ein Film wie ein Videospiel, unter anderem in München gedreht. Erinnert ein wenig an „Gamer“, allerdings agieren hier die „Spieler“ selbst. Ich denke, man muss schon ein wenig, oder besser etwas mehr, Game affin sein, um den Film zu mögen. Mich hat er prima unterhalten, aber das sehen wohl nicht alle so. Daniel Radcliffe spielt klasse, es geht ordentlich zur Sache und auch der Blutgehalt ist nicht ohne. Guter Actioner mit einigen irren Ideen. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extra gibt es eine Featurette.

Blu-ray / Leonine / 98 min / FSK 18