Nextgengamersnet
Games, Movies and more


In diesem Jahr entstand der britische Horrorfilm „Friedhof am Ende der Welt – Pet Graveyard“ unter der Regie von Rebecca Matthews. In den Hauptrollen sind Rita Siddiqui, Heronimo Sehmi, Mike Kelson, Kate Milner Evans und Kate Lush zu sehen. Tiberius Film veröffentlicht „Friedhof am Ende der Welt“ am ersten August auf Blu-ray und DVD.


In einem gewagten Experiment versuchen Jeff und seine Begleiter, Verbindung mit dem Reich der Toten aufzunehmen. Der Versuch gelingt, doch lässt der Grim Reaper die Besucher seines Totenreichs nicht einfach wieder gehen. Gemeinsam mit seiner düsteren Begleiterin, einer mörderischen Katze, holt er zum Gegenschlag aus. Einer nach dem anderen soll seine Rache mit unglaublichen Qualen zu spüren bekommen. Gibt es für die Freunde noch ein Entkommen?

Der Titel, das Cover und der Zeitpunkt der Veröffentlichung legen den Schluss nahe, dass „Friedhof am Ende der Welt“ ein Mockbuster zur Neuverfilmung von „Friedhof der Kuscheltiere“ sei. Doch weit gefehlt, außer ein paar schnellen Bildern von einem Friedhof und einer garstigen Katze gibt es keinerlei Gemeinsamkeiten. Vielmehr schaut der Film wie eine Billigversion von „Flatliners“ aus. Nur eben mit weniger talentierten Schauspielern, mäßigen Effekten und ohne die beklemmende Atmosphäre. Lohnt sich leider nicht wirklich. Immerhin gibt es an der Bild- und Tonqualität der Blu-ray nichts auszusetzen.

Blu-ray / Tiberius Film / 99 min / FSK 16