Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Patrick deWitt entstand im vergangenen Jahr die kanadisch-britische Koproduktion „French Exit“. Der Film wurde von Azazel Jacobs inszeniert und dreht sich um eine Witwe, die mit Sohn und Katze nach Frankreich zieht, wobei die Katze eigentlich ihr wiedergeborener Ehemann ist. In den Hauptrollen sind Michelle Pfeiffer, Lucas Hedges, Danielle Macdonald, Valerie Mahaffey und Daniel Di Tomaso zu sehen. Sony Pictures Entertainment veröffentlicht „French Exit“ am zweiten Dezember auf DVD.

Frances Price (Michelle Pfeiffer) hat das Leben in der High Society von Manhattan bisher in vollen Züge genossen. Doch dann muss die Witwe feststellen, dass ihre Geldreserven bald erschöpft sind und sie sich das Luxusleben nicht mehr leisten kann. Man fängt schon an, über sie zu reden. Also ergreift sie die Flucht. Sie kratzt das letzte Vermögen zusammen und macht sich mit ihrer Katze Small Frank und ihrem richtungslosen Sohn Malcolm (Lucas Hedges) per Kreuzfahrtschiff auf nach Paris. Hier will sie ihr altes Dasein hinter sich lassen und ein neues Leben beginnen...

„French Exit“ ist eine kurzweilig Inszenierte Fantasy-Komödie mit einer gehörigen Portion schwarzen Humors. Und Michelle Pfeiffer, Star unzähliger Kultfilme von „Scarface“ über „Batmans Rückkehr“ bis zu „Avengers: Endgame“ spielt auch hier wieder begeisternd. Schöner Film, der für einige Lacher sorgt, das kann man zu dieser Zeit besonders gut brauchen. Die DVD zeigt den Film in guter Bild- und Tonqualität. Als Extras gibt es entfallene und erweiterte Szenen.

DVD / Sony Pictures Entertainment / 108 min / FSK 12

© 2021 F E (Canada) Films Inc., F E Film Ireland DAC and Saalgo F E Productions Inc. All Rights Reserved.