Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Als Pam Grier an der Universität studierte, war sie Backgroundsängerin von Bobby Womack. In den frühen 70er Jahren wurde sie von Roger Corman entdeckt, der sie in einigen Frauengefängnisfilmen besetzte. Dann folgte die große Zeit der Blaxploitation-Filme und Grier wurde zum Star des Genres. Nach den 80er Jahren wurde es etwas ruhiger, bis Quentin Tarantino ihr mit „Jackie Brown“ 1997 ein grandioses Comeback verschaffte. Bis heute ist sie in Filmen und TV-Serien zu sehen. Zu ihren bekanntesten Titeln gehört aber nach wie vor „Foxy Brown“, den Jack Hill im Jahr 1974 inszenierte. Neben Pam Grier spielen auch Antonio Fargas, Peter Brown, Terry Carter und Sid Haig mit. Studio Hamburg Enterprises hat „Foxy Brown“ auf Blu-ray veröffentlicht.

Rache treibt Foxy Brown auf eine gnadenlose Jagd. Um den Mord an ihrem Geliebten, einem Undercover-Drogenfahnder, zu rächen, lässt sich Foxy Brown auf ein gefährliches Spiel mit einem Drogenkartell ein. Getarnt als Luxus-Callgirl schmuggelt sie sich in die Drogenmafia hinein, um so an alle wichtigen Informationen zu kommen. Doch der Plan misslingt. Foxy wird enttarnt und von den Zuhältern gefangen gehalten, unter Drogen gesetzt und misshandelt. Was dann passiert ist sehr viel mehr als nur Rache…

Schöne Frauen, die viel zeigen, coole Typen, grandiose Filmmusik und harte Action, das waren die Bestandteile der meisten Blaxploitationfilme und „Foxy Brown“ ist ein Kultklassiker des Genres. Pam Grier wurde durch diesen Film zum Star. Schön, dass es diesen Streifen nun endlich auch in fabelhafter Bild- und Tonqualität auf Blu-ray gibt. Kann man sich immer wieder ansehen.

Blu-ray / Studio Hamburg Enterprises / 90 min / FSK 18