Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Wie vor einigen Monaten bekannt wurde, ist Bruce Willis schwer erkrankt und hat seine Filmkarriere beendet. Nachdem er mit Filmen wie „Stirb langsam“, „The Last Boyscout“ oder „Pulp Fiction“ zum Superstar wurde, nahm seine Zugkraft ab etwa 2008 merklich ab und er war fortan zumeist in Direct-to-DVD Produktionen zu sehen. Meist wurde er lediglich für einen Drehtag gebucht, in dem alles Szenen mit ihm abgedreht werden mussten, da die Produzenten den bekannten Namen nutzen wollten, mehr jedoch nicht finanzieren konnten. Und so drehte er allein im vergangenen Jahr sieben Filme. Einer davon war „Fortress“, der von James Cullen Bressack inszeniert wurde. In weiteren Rollen sind Jesse Metcalfe, Chad Michael Murray, Kelly Greyson, Ser'Darius Blain und Shannen Doherty zu sehen. Splendid Film hat „Fortress“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.

Paul steht das finanzielle Wasser bis zum Hals, er braucht einen Millionenkredit und macht sich deshalb auf zu einem im Wald gelegenen Altersruhesitz, um seinen entfremdeten Vater Robert um Hilfe zu bitten. Kurz nach seiner Ankunft infiltrieren bestens ausgebildete Söldner das Gelände, angeführt vom machthungrigen Gangster Balzary. Paul und Robert fliehen in eine geheime Notunterkunft, in der der verdutzte Sohn erfährt, dass Robert ein Doppelleben als CIA-Agent geführt hat. Schon bald gerät das Safe House unter Beschuss und es entbrennt ein brutaler Überlebenskampf ohne Regeln …

Die Nachricht von Bruce Willis gesundheitsbedingtem Karriereende traf viele Fans wie ein Schlag, mich inbegriffen. Und schon scheinen viele seiner letzten Rollen in einem ganz anderen Licht. „Fortress“ gehört, ebenso wie die in diesem Jahr entstandene Fortsetzung, zu seinen letzten Filmen. Und wenn man nur die letzten zwei Jahre betrachtet, kann dieser Streifen durchaus als kleines Highlight bezeichnet werden. Freilich kommt er nicht an Willis Karrierehöhepunkte heran, nicht mal annähernd, bietet aber trotzdem kurzweilige Unterhaltung mit einiger Action. Für Bruce Willis Fans ein Pflichtkauf. Neben dem Film in sehr guter Bild- und Tonqualität gibt es als Extra ein Making of.

Blu-ray / Splendid Film / 99 min / FSK 16