Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Vor zwanzig Jahren kam der Film „Final Fantasy: Die Mächte in dir“ in die Kinos, der erste vollständig am Computer animierte Film. Inszeniert wurde der Film, der auf der Spielereihe „Final Fantasy“ von Sqzare Enix basiert, von Hironobu Sakaguchi und Motonori Sakakibara. Mit Hilfe von Motion Capturing und einem riesigen Budget von 130 Millionen Dollar entstand ein zu der Zeit optisches Erlebnis, was es zuvor noch nie gab. Dennoch war der Film in den Kinos ein kommerzieller Misserfolg, erst später mit der Veröffentlichung auf DVD wurde ein Gewinn erzielt. Heute hat der Film nicht nur bei Gamers Kultstatus. Zu den Sprechern der Originalfassung gehören Ming-Na Wen, Alec Baldwin, Donald Sutherland, James Woods, Ving Rhames, Steve Buscemi und Keith David. Sony Pictures Entertainment hat „Final Fantasy – Die Mächte in dir“ erstmals als 4K UHD veröffentlicht.

Im Jahre 2065: eine verwüstete Erde, auf der nur wenige Lebensformen existieren können. Eine Invasion von Außerirdischen droht auch den letzten Rest der Menschheit und jegliches weitere Leben auszulöschen. Es gibt nur eine Hoffnung, das Schicksal aller zu retten und die Eroberer zu eliminieren: die Wissenschaftlerin Aki Ross. Mit Hilfe ihres Mentors Dr. Sid und der Kampftruppe "Deep Eyes" sucht sie nach den letzten Überresten der Schlüsselkomponenten, die die Erde retten könnten. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt - und gegen den militanten General Hein, der die einzig mögliche Chance darin sieht, eine riesige Space-Kanone auf die Feinde abzufeuern.

2001 war der Film eine echte Sensation, niemals zuvor hat man von einem Computer so realistisch animierte Menschen gesehen wie in „Final Fantasy – Die Mächte in dir“. Dazu punktete der Film mit einer eigenen Story, die nicht einfach aus einem Spiel übernommen wurde. Auch heute noch ist der Film optische eine Wucht, die erst jetzt auf der 4K UHD im Heimkino richtig zur Geltung kommt. Der Sound, vor allem in der englischen Fassung, die in Dolby Atmos daherkommt, steht dem nahezu perfekten Bild in nichts nach. Hier lohnt sich ein Neukauf definitiv auch, wenn man den Streifen bereits als Blu-ray hat.


4K UHD / Sony Pictures Entertainment / 106 min / FSK 12


© 2001 Final Fantasy Film Partners. All Rights Reserved.