Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Als vor zwanzig Jahren der Film „The Fast & the Furious“ in die Kinos kam, hätte wohl niemand erwartet, dass daraus ein ganzes Franchise aus bislang zehn Kinofilmen, zwei Kurzfilmen und einer Animationsserie wird. Der erste Film wurde ein finanzieller Erfolg, wie auch Teil zwei, zwei Jahre später. Teil drei kam dann mit einem anderen Cast daher, und wurde nicht ganz so ein Erfolg wie die Vorgänger. Teil vier brachte dann wieder das Dreamteam zusammen, was sich bis heute nicht ändern sollte, sieht man vom tragischen Tod des Schauspielers Paul Walker ab, der ab Teil 8 nicht mehr dabei war. In diesem Jahr kam dann „Fast & Furious 9“ in die Kinos, wie die Teile 3,4,5 und 6 inszeniert von Justin Lin. Der Cast besteht quasi aus einem Who is Who der kompletten Reihe, mit Vn Diesel, Michelle Rodriguez, Tyrese Gibson, Ludacris, Nathalie Emmanuel, Jordana Brewster, John Cena, Thue Ersted Rasmussen, Charlize Theron, Sung Kang, Michael Rooker, Lucas Black, Bow Wow, Kurt Russell, Helen Mirren, Shea Whigham, Cardi B und J.D. Pardo. Universal Pictures veröffentlicht „Fast & Furious 9“ am siebten Oktober auf Blu-ray, DVD und 4K UHD.

Eigentlich wollte Dom Toretto seinem Leben als Outlaw den Rücken kehren, doch nicht mal er ist so schnell, dass er die Vergangenheit abschütteln kann. Als sein verloren geglaubter Bruder Jakob unerwartet als Elite-Auftragskiller wieder auftaucht, versammelt sich die alte Crew, um Dom zu helfen, eine alte Rechnung zu begleichen und eine teuflische Intrige zu beenden, die ihre Familie zu zerstören droht.

Gut, eine oscarreife Geschichte haben die Vorgänger auch nicht erzählt, und das sollte man auch nicht von Teil neun erwarten. Dafür gibt es ein Stelldichein von Figuren aus dem Franchise und mit John Cena taucht nun auch der filmische Bruder von Von Diesel auf. Es gibt Schausplätze rund um die Welt und auch dort wohin noch nie ein Mensch in einem Auto gefahren ist, krasse Verfolgungsjagden, wilde Shootouts und knackige Schlägereien. Dazu den einen oder anderen flotten Spruch und ein wenig mehr Tiefe für die Hauptfigur. Alles in allem kurzweilige Unterhaltung, bei der jeder Actionfan auf sein Kosten kommt. Die Blu-ray zeigt den Film in exzellenter Bild- und Tonqualität, sowohl in der Kinofassung als auch im etwas längeren Director's Cut, als Extras gibt es eine Gag-Reel, interessante Featurettes und einen Filmkommentar von Regisseir Justin Lin.

Blu-ray / Universal Pictures / 150 min / FSK 12