Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

„Everybody's Everything“ ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2019 und schildert das Leben von Gustav Elijah Ahr, besser bekannt als Lil Peep. Regie bei der Doku führten Sebastian Jones und Ramez Silyan. Gestartet wird bei der Kindheit Lil Peeps und die Doku geht bis zu seinem Tod im Alter von lediglich 21 Jahren am 15. November 2017. Studio Hamburg Enterprises hat „Everybody's Everything“ auf Blu-ray veröffentlicht.

Mit seiner einzigartigen Mischung aus Punk, Emo und Trap hat Lil Peep ein neues Musikgenre in die Welt gebracht und so rasant den Mainstream erobert – bis er im Alter von nur 21 Jahren an einer Überdosis Drogen starb. Die Doku beleuchtet Lil Peeps Leben von seiner Kindheit über den beispiellosen Aufstieg zum Mega-Star bis hin zu seinem frühen Tod und lässt dabei seine Familie und Musikerkollegen zur Wort kommen. Der als Gustav Åhr geborene Künstler berührte unzählige Leben durch seine Worte, seinen Sound und sein fragiles Wesen.

Sicher, Lil Peeps Musik war nicht meine Welt, trotzdem hatte der Künstler meinen vollen Respekt allein dafür, in seinem jungen Alter einen völlig neuen Musikstil zu kreieren. Tragisch, dass er offenbar seinen plötzlichen Erfolg ohne Drogen nicht verarbeiten konnte und es zu so einem frühen Tod gekommen ist. Die Doku schildert eindrucksvoll das kurze Leben des Stars, wobei viele Familienmitglieder und Musikerkollegen zu Wort kommen. Gelungene Doku. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität.

Blu-ray / Studio Hamburg Enterprises / 115 min / FSK 16