Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Im Jahr 2011 startete die deutsche Filmkomödie „Eine ganz heiße Nummer“ in den Kinos. Der Film basierte auf dem Bestseller von Andrea Sixt, die auch das Drehbuch schrieb und schilderte, wie drei berufstätige Frauen in einer streng katholischen bayerischen Gemeinde eine Sexhotline gründe. Acht Jahre später kam dann die Fortsetzung in die Kinos. „Eine ganz heiße Nummer 2.0“ wurde von Rainer Kaufman inszeniert. Gisela Schneeberger, Rosalie Thomass und Bettina Mittendorfer spielen erneut ihre Rollen aus dem ersten Teil. Constantin Film hat „Eine ganz heiße Nummer 2.0“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.

Marienzell wird beherrscht von der Landflucht. Niemand interessiert sich mehr für das Dorf, denn ohne Highspeed Internet ist man heutzutage abgeschrieben, quasi ein Niemand. Eine schnelle Leitung ist aber nicht in Sicht: Zu wenige Einwohner und zu hohe Kosten.Während die Männer sich erfolglos durch die Landschaft graben, um die Kabel selbst zu verlegen, haben die Freundinnen Waltraud (Gisela Schneeberger), Lena (Rosalie Thomass) und Maria (Bettina Mittendorfer) eine ganz andere Idee: Das große Preisgeld beim Tanzwettbewerb im benachbarten Josefskirchen!Während sich die drei Damen eifrig auf ihren großen Tanzauftritt vorbereiten und dabei Unterstützung von niemand Geringerem als dem Jurymitglied Jorge González persönlich bekommen, haben sie zugleich mit harter Konkurrenz zu kämpfen: Moni (Franziska Schlattner), die Frau des Bürgermeisters, will das Preisgeld ebenfalls mit ihrem hochanständigen Trachtenverein abräumen...

Ging es im ersten Teil darum, mit einer Sexhotline Geld einzunehmen, um die Pleite eines Tante-Emma-Ladens zu vermeiden, soll nun durch einen Tanzwettbewerb Bares reingeholt werden, um das Dorf mit einer schnellen Internet-Leitung zu versorgen. Das ist erneut erfrischend witzig, mit herrlichem Lokalkolorit versehen und einfach charmant. Da kann gern noch ein Teil kommen. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es deleted und extended Scenes mit Audiokommentar, Gagreel, Geburtstagsständchen, Interviews, Bayerisch für Anfänger, Premierenklip und noch einiges mehr.

Blu-ray / Constantin Film / 92 min / FSK 12