Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Unter der Regie von Amasi Damiani entstand 1968 der italienische Western „Eine Kugel für den Bastard“, bei der Videoveröffentlichung wurde der Alternativtitel „Wyoming Connection“ genutzt. Die Hauptrollen in dem Western, der eher ein Krimi ist, der im Wilden Westen spielt, spielen Dick Palmer, Kathleen Parker, Barth Warren und Monica Mills. Mr. Banker Films hat „Eine Kugel für den Bastard“ in einer auf eintausend Exemplare limitierten Auflage auf DVD veröffentlicht.

Senator Everton, in der ganzen Stadt beliebt, wird mit einer Kugel im Rücken erschossen aufgefunden. Wer ist der Täter? Die Nachforschung des Sheriffs (gesprochen von Synchron-Legende RAINER BRANDT) belasten immer mehr "unbescholtene Bürger“. Absolute Spannung, mysteriöse Verwicklungen und eine gehörige Portion Humor sind garantiert. Ein Italo-Western, spannend und voll Überraschungen von der ersten bis zur letzten Minute.

Zunächst einmal handelt es sich hier um eine rare Perle, die kaum im Kino lief und auch bislang nicht digital ausgewertet wurde. Die Geschichte, die die typischen Elemente eines Krimis enthält, kommt spannend und wendungsreich daher. Die Inszenierung lässt kaum Langeweile aufkommen und mit Rainer Brandt hat man eine Synchron-Legende in der Hauptrolle. Ein Highlight für die Western-Sammlung.

DVD / Mr. Banker Films / 78 min / FSK 12