Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


John Leslie führte zunächst eine Bar in Michigan und spielte dann in der Band The Brooklyn Blues Busters, unter anderem mit John Lee Hooker. Dann folgte eine Karriere in der Pornobranche, in der er zum Star wurde, erst nur als Darsteller, später auch als Regisseur und Produzent. Er war in hunderten Filmen zu sehen. Gemeinsam mit Jennifer Wells und Leslie Bovee war er in „Ein heisser Eislutscher“ zu sehen, den SchröderMedia auf DVD veröffentlicht hat.

Ein sich selbst beschreibender geiler, aber treuer Ehemann ist enttäuscht von der Frigidität seiner Frau und versucht, die Dinge mit Hilfe eines Erwachsenen-Heimfilmsystems aufzupeppen, das ihm von der schönen Miss Azure verkauft wurde inklusive der mysteriösen Kanal 69.

Ein Film aus der guten alten Zeit, als Pornos noch das Niveau von Kinofilmen hatten und eine echte Geschichte erzählten. Freilich gibt es hier keine expliziten Szenen zu sehen, sondern quasi eine entschärfte Fassung. Vergleicht man den Streifen mit heutigen Genre-Vertretern fällt sofort ein gewaltiger Unterschied auf. Zudem gibt es einige Stars der Branche zu sehen.

DVD / SchröderMedia / 81 min / FSK 18