Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Unter der Regie von Karl Zwicky entstand 1997 die australisch-britische Abenteuer-Komödie „Ein Genie auf vier Pfoten“. Der Film dreht sich um einen besonders schlauen Hund. In den Hauptrollen sind Nathan Cavaleri, Emilie Francois, Sandy Gore, Joe Petruzzi und Caroline Gillmer zu sehen. Studio Hamburg Enterprises und MIG haben „Ein Genie auf vier Pfoten“ auf DVD veröffentlicht.

Gezwungenermaßen zieht der 14-jährige Zac mit Mutter, kleinem Schwesterchen und dem eher ungeliebten Stiefvater von seinem Heimatort Melbourne in einen Vorort von Sydney. Der Computer ist sein Hobby und vor allem seit dem Tod seines Vaters eine geeignete Rückzugsmöglichkeit. Im neuen Ort lernt er neben dem hübschen Nachbarsmädchen Samantha auch den cleveren Jack-Russell-Terrier P.C. kennen. Dieser lebt zusammen mit seinem Herrchen Alex, der als Computerprogrammierer arbeitet, ganz in der Nähe.

Was zuerst anmutet, wie der typische Teeny-Film, in dem ein Jugendlicher Außenseiter Freundschaft mit einem Hund schließt, entpuppt sich schon bald als spannender Krimi, denn der Hund ist Zeuge eines Mordes. Die Geschichte ist gut umgesetzt und die Darsteller machen auch einen guten Job. Schöner Film, den ich gern weiterempfehle.

DVD / MIG Film / 77 min / FSK 6