Nextgengamersnet
Games, Movies and more


Zur Serie „Doctor Who“ muss man ja nicht mehr viel sagen, bis heute wird die Kultserie ausgestrahlt. Und während in der aktuellen Staffel erstmals eine Frau den Doctor verkörperte, reisen wir ohne Tardis in die Zeit des vierten Doctors zurück. Der war Tom Baker, der die Rolle am längsten spielte, und zwar von 1974 bis 1981. Bis heute gilt er unter den Fans als der beliebteste der vielen Darsteller. Damals war es üblich, dass die Geschichten nicht in einer Folge zu Ende erzählt wurden, sondern als Mehrteiler ausgestrahlt wurden. Dazu gehört auch „Die Rache der Cybermen“, bestehend aus den Episoden siebzehn bis zwanzig der zwölften Staffel. Pandastorm Pictures hat den Vierteiler als Mediabook auf Blu-ray sowie als normale DVD veröffentlicht.


Der Doktor und seine Begleiter Sarah Jane und Harry landen auf der Raumstation Nerva in der Nähe des Planeten Voga. Die Station wird von einer tödlichen Seuche heimgesucht und der Doktor vermutet, dass seine Erzrivalen, die Cybermen, dahinterstecken. Das kaltblütige Volk genetisch aufgewerteter Humanoiden befindet sich im Krieg mit den Voganern und plant, den Doktor als menschliche Bombe zu benutzen, um Voga zu zerstören. Kann der Doktor sich, seine todkranke Begleiterin Sarah Jane und den Asteroiden Voga vor den Cybermen retten…

Auch wenn mir die Doktoren nach dem Neustart ein wenig besser gefallen, gehört auch Tom Baker für mich zu den absoluten Favoriten unter den Darstellern. Mit „Die Rache der Cybermen“ hat Pandastorm Pictures einen besonders spannenden Vierteiler ausgesucht. Die Story gehört definitiv zu den Highlights der vielen Staffeln mit Tom Baker. Spannend, voller typisch britischem Humor, einfach großartig und immer wieder sehenswert. Die Blu-ray zeigt die vier Folgen in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es Featurettes, Audiokommentare sowie ein interessantes Booklet.

Blu-ray / 3 Discs / Pandastorm Pictures / 100 min / FSK 12