Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Unter der Regie von Louisa Warren entstand 2018 das britische Liebesdrama „Dirty Work – Wie weit würdest du gehen?“. Der Film schildert das Leben einer Fashion-Designerin, die erste Erfahrungen in der SM-Welt sammelt und schließlich davon besessen ist. In den Hauptrollen sind Keely Cat Wells, Claudine-Helene Aumord, Stefano Foster und Darrell Griggs zu sehen. Koch Films hat „Dirty Work – Wie weit würdest du gehen?“ auf DVD veröffentlicht.

Arabella ist eine junge Fashion-Designerin mit großen Ambitionen. Doch in ihr schlummern noch ganz andere Leidenschaften, wie sie bald herausfinden wird: Ihr neuer Job als persönliche Einkäuferin für die erfolgreiche Erotik-Autorin Marilyn offenbart ihr eine aufregende Welt voll Lust und Schmerz - Befehlen und Gehorchen. Was als heimliches Ausspionieren des ausschweifende Liebeslebens ihrer Chefin beginnt, wird für Arabella schnell zur kaum zu stillenden Obsession. Doch wie weit wird sie noch gehen?

Während der Roman und die Verfilmung von „50 Shades of Grey“ die Sado-Maso-Welt ein wenig salonfähiger gemacht hat, kamen daraufhin viele Trittbrettfahrer, die ebenfalls an dem Erfolg teilhaben wollten. Dazu gehört auch „Dirty Work – Wie weit würdest du gehen?“, der allerdings ein wenig expliziter daherkommt, als das Original. Netter Erotik-Film, nicht mehr, nicht weniger. Die DVD zeigt den Film in guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es Outtakes, den Trailer und eine Bildergalerie.

DVD / Koch Films / 101 min / FSK 18