Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Im Jahr 2009 entstand unter der Regie von Brad Silberling die amerikanische Abenteuerkomödie „Die fast vergessene Welt“. Der Film basiert von der Grundgeschichte auf der TV-Serie „Im Land der Saurier“ aus den 70er Jahren. Die Hauptrollen spielen Will Ferrell, Anna Friel, Danny McBride, Jorma Taccone und John Boylan. Justbridge Entertainment veröffentlicht „Die fast vergessene Welt“ am elften September auf Blu-ray in einem limitierten Steelbook.

Dr. Rick Marshall (Will Ferrell) geht verloren: Der chaotische, ein wenig hilflos wirkende Wissenschaftler gerät in ein Zeitloch und landet mitten in der Welt der Saurier und weiteren gefährlicher Kreaturen. Zum Glück für ihn sind auch die taffe, gutaussehende aber rechthaberische wissenschaftliche Assistentin Holly (Anna Friel) und der hinterwäldlerische Sammler Will (Danny McBride) durch den Strudel ins "Land of the Lost" gezogen worden. Ein wenig vertrauenerweckender, einheimischer Höhlenmensch ist ihre einzige Chance, zu überleben und den Weg zurück in ihre Zeit zu finden.

Manche Leute lieben den schon ziemlich speziellen Humor von Will Ferrell, den anderen ist es zu kindisch. Und das gleiche trifft auch auf den Film zu. Wer auf diese Art Witze von Ferrell und McBride steht, wird seinen Spaß haben, allen anderen kann ich nicht zu diesem Streifen raten. Denn ohne die beiden gibt es nur sehr gelungene Spezialeffekte und ansonsten wenig überraschendes. Allerdings ist die Steeledition wunderschön und ein Prunkstück in jedem Sammlerregal. Der Film kommt auf Blu-ray in exzellenter Bild- und Tonqualität daher. Als Extras gibt es einen Audiokommentar vom Regisseur, My Scenes, unveröffentlichte Szenen, Dr. Marshalls Food Diary und ein Portrait von Danny McBride.

Blu-ray / Justbridge Entertainment / 101 min / FSK 12