Nextgengamersnet
Games, Movies and more

Im Jahr 1978, nur drei Jahre nach Ende des Vietnam-Krieges, kam der Film „Die durch die Hölle gehen“ in die Kinos. Der Antikriegsfilm von Michael Cimino gilt heute weltweit als anerkannter Klassiker, die berühmte Szene mit dem russischen Roulette wurde in vielen anderen Filmen zitiert. Der Film wurde für neun Oscars nominiert, von denen er fünf gewann, dazu gab es zahlreiche weitere Auszeichnungen. Die Hauptrollen spielen Robert De Niro, Christopher Walken, John Savage, Meryl Streep, John Cazale und George Dzundza. John Cazale, der als Fredo Corleone in Der Pate I+II“ weltbekannt wurde, erkrankte schon vor den Dreharbeiten an Lungenkrebs, also zog der Regisseur seine Szenen bei den Dreharbeiten vor. Die Produktionsfirma wollte ihn ersetzen, was aber nach energischen Protesten der Crew nicht geschah. Cazale erlag noch im gleichen Jahr seiner Krankheit. Weltkino veröffentlicht „Die durch die Hölle gehen“ am dreizehnten Dezember digital remastered auf Blu-ray und DVD.

Die Freunde Michael, Steven und Nick haben sich freiwillig zum Militärdienst in Vietnam gemeldet. Bereits nach kurzer Zeit geraten sie in die Gefangenschaft der Vietcong. In letzter Sekunde können sie einem perfiden Russisch-Roulette entkommen, aber der Krieg hinterlässt tiefe Spuren bei ihnen. Michael Ciminos fünffach ausgezeichneter Oscar-Film ist ein schonungslos hartes Meisterwerk. Eindringlich beschreibt er die Unmenschlichkeit des Krieges und skizziert eine wahnsinnig gewordene Welt, in der die Menschen fast alles verloren haben.

Muss man noch etwas zum Film „Die durch die Hölle gehen“ sagen? Zu Recht ist der Streifen ein echter Klassiker und wird auch heute noch immer wieder lobend erwähnt. Man kann sich diesen Film immer wieder ansehen und jedes Mal schockiert er aufs Neue und hinterlässt ein Gefühl der Beklemmung beim Zuschauer. Der Film selbst ist in drei Kapitel unterteilt, die jeweils rund eine Dauer von einer Stunde haben. Der erste zeigt das unbeschwerte Leben der Freunde, der zweite die grausame Zeit in Vietnam und der dritte schließlich die gebrochenen Charaktere, die das erlebte nicht verarbeiten können. Ein unglaublich guter Film. Auf Blu-ray kommt „Die durch die Hölle gehen“ nach der digitalen Überarbeitung in exzellenter Bild- und Tonqualität daher. Als Extras gibt es einen Audiokommentar von Michael Cimino, einen weiteren von Vilmos Zsigmond und Journalist Bob Fischer, einige Featurettes, deleted und extendes Scenes, Interview mit Filmkritiker David Thomson und Michael Ciminos Southbank Show Interview von 1979.

Blu-ray / Weltkino / 184 min / FSK 16