Nextgengamersnet
Games, Movies and more


Der Roman „Die Wasser der Hügel“ von Marcel Pagnol wurde 1986 in zwei Teilen verfilmt. Der erste Film trägt den Titel „Jean de Florette“, der zweite „Manons Rache“. In den Hauptrollen sind Gérard Depardieu, Yves Montand, Emmanuelle Béart, Daniel Auteuil, Elisabeth Deaprdieu und Armand Meffre zu sehen. Pidax Film hat beide Streifen zusammen auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Bastides Blanches, ein Dörfchen in der Provence, im Jahre 1925. Jean de Florette erbt hier den Hof seines Großvaters und zieht mit Frau und Tochter aus der Stadt in den kleinen Ort. Die Bauern machen dem „Zugereisten“ das Leben schwer, weshalb er auch die geplante Ruhe nicht genießen kann. Der Dorfälteste Papet und sein Neffe hecken einen finsteren Plan aus, als sie Jeans Grundstück nicht für ihre Nelkenzucht kaufen können. Das stürzt den Fremden aus der Großstadt in die Katastrophe ...

Der Zweiteiler „Die Wasser der Hügel“ ist ein wunderbarer Heimatfilm, der, im Gegensatz zu vielen deutschen Genre-Beiträgen, völlig ohne Kitsch und Rührseligkeit daherkommt. Gérard Depardieu und Daniel Auteuil spielen herausragend. Aber auch die weiteren Rollen sind beeindruckend besetzt. Zwei schöne Filme, wobei „Manons Rache“ der leichtere der beiden ist. Kann ich nur weiterempfehlen. Die Blu-ray zeigt beide Streifen in sehr guter Bild- und Tonqualität.

Blu-ray / Pidax Film / 235 min / FSK 16