Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Unter der Regie von Alexandre Laurent entstand 2018 die französische Komödie „Die Melodie der Liebe“. Der Film dreht sich darum, dass auf Grund eines verletzten Pianisten das Konzert der Wiener Philharmoniker auszufallen droht. Eine Mitarbeiterin der Veranstaltungsagentur setzt alles daran, rechtzeitig Ersatz zu finden. In den Hauptrollen sind Barbara Cabrita, Lannick Gautry, Didier Flamand, Ilys Barillot und Brigitte Fossey zu sehen. Meteor Film veröffentlicht „Die Melodie der Liebe“ am 26. November auf DVD.

Gerade erst hat Mélodie ihren Traumjob bei einer Veranstaltungsagentur gefunden, als das aufwändig für Heiligabend geplante Konzert der Wiener Philharmoniker durch einen kleinen Unfall des Pianisten ernsthaft gefährdet wird. Kurz bevor ihre launische Chefin sie endgültig feuert, kommt Mélodie der rettende Einfall – sie muss den aus der Öffentlichkeit verschwundenen Starpianisten Michael Grimaud aufspüren und ihn zu einem einmaligen weihnachtlichen Auftritt auf Schloss Schönbrunn überreden.

Der Tipp des freundlichen Hausmeisters bringt sie auf die richtige Fährte, und schon bald findet sich Mélodie in den tief verschneiten österreichischen Alpen wieder. Leider hat Michael keinerlei Interesse daran, seine gemütliche Berghütte gegen den Konzertsaal des Schlosses einzutauschen und pfeift auf seine ruhmreiche Vergangenheit.

So leicht gibt sich Mélodie jedoch nicht geschlagen. Langsam erlangt sie das Vertrauen des ehemaligen Pianisten, doch als sich Michael nach einem Missverständnis von ihr verraten fühlt, steht nicht nur Mélodies Karriere auf dem Spiel, sondern auch die in ihr aufkeimenden Gefühle. Sie muss eine Entscheidung treffen, um das Weihnachtsfest noch retten zu können.

Hach ja, die Zeiten sind ja gerade für viele nicht gerade leicht, da kann ein wenig leichte Unterhaltung gut tun und genau das liefert „Die Melodie der Liebe“. Genau der richtige Film, um sich auf die Vorweihnachtszeit einzustimmen. Der Film punktet mit seiner warmherzigen Geschichte ebenso wie mit seinen sympathischen Figuren. Flott inszeniert und gut gespielt, prima. Auch an der Bild- und Tonqualität der DVD gibt es nichts auszusetzen. Empfehle ich gern weiter.

DVD / Meteor Film / 90 min / FSK 6