Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Basierend auf dem gleichnamigen Buch von Ray Bradbury aus dem Jahr 1950, das wiederum eine Reihe von Kurzgeschichten zu einer kompletten Story verwoben hatte, entstand 1980 die dreiteilige Mini-Serie „Die Mars-Chroniken“. In der Serie hat der Mars eine dünne Atmosphäre, in der Menschen überleben können. In den Hauptrollen sind Rock Hudson, Roddy McDowall, Maria Schell, Christopher Connelly, Nicholas Hammond, Bernadette Peters und Laurie Holden zu sehen. Studio Hamburg Enterprises hat „Die Mars-Chroniken“ zusammen mit Pidax Film auf DVD veröffentlicht.

Um die Wende zum 2. Jahrtausend wird die erste bemannte Rakete auf den Weg zum Planeten Mars geschickt, eine zweite folgt wenig später. Beide verschwinden spurlos. Nun beschließt NASA-Oberst John Wilders, mit der Zeus III selbst zum Mars zu fliegen. Er verfolgt dabei ein großes Ziel: den Planeten für die Menschheit zu erobern …

Episodenliste:

1. Die Expeditionen

2. Die Kolonisten

3. Die Marsianer

Eine Kolonie auf dem Mars, was 1950 pure Science Fiction war, ist heute nur noch eine Frage der Zeit und der Ressourcen. Dreißig Jahre nach dem bahnbrechenden SF-Buch entstand die dreiteilige Verfilmung. Und die kann mit einem gewaltigen Cast aufwarten. So sind neben den oben bereits genannten auch Fritz Weaver, Barry Morse, Vadim Glowna, Darren McGavin und Joyce Van Patten dabei. Und die Story kann heute noch überzeugen. Während die ersten Menschen den Mars besiedeln, kommt es auf der Erde zu einem nuklearen Konflikt. Spannend inszeniert und großartig gespielt. Ein echter SF-Klassiker.

DVD / 3 Discs / Studio Hamburg Enterprises / 281 min / FSK 12