Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Im Jahr 1959 erschien der Roman „Die Blechtrommel“ von Günter Grass und startete die Danziger Trilogie. Heute zählt das Buch zu den wichtigsten Romanen der deutschen Nachkriegsliteratur. Im Jahr 1979 verfilmte Volker Schlöndorff das Buch und arbeitete auch am Drehbuch mit. Als erster deutscher Film gewann „Die Blechtrommel“ den Oscar als Bester fremdsprachiger Film und zudem die Goldene Palme in Cannes. In den Hauptrollen sind David Bennent, Mario Adorf, Angela Winkler, Katharina Thalbach und Daniel Olbrychski zu sehen. Zum 40jährigen Jubiläum des Films veröffentlicht Studiocanal „Die Blechtrommel“ am achten Oktober als Collector's Edition auf Blu-ray und DVD. Neben der Kinofassung ist auch der Director's Cut des Films enthalten.

Danzig 1927. Der äußerst frühreife und hellwache Oskar ist gerade erst drei Jahre alt geworden. Und doch ist ihm bereits klar: Das kleinbürgerliche Leben der Erwachsenen kann und will er so nicht akzeptieren. Er hört einfach auf zu wachsen. Leidenschaftlich protestiert der anarchische Zwerg fortan auf seiner Blechtrommel gegen fanatische Nazis und deren feige Mitläufer. Immer wieder erhebt er seine Stimme gegen die muffigen Spießer der Weimarer Republik und deren derbe Erotik. So schrill, bis Glas springt. Erst als nach dem Krieg eine menschlichere Zeit beginnt, beschließt Oskar wieder am Leben teilzunehmen und wächst weiter.

Als ich um 1980 „Die Blechtrommel“ erstmals in einem Kino gesehen habe, war ich begeistert, von der Geschichte, von Schlöndorffs Inszenierung und von den Leistungen der Darsteller, allen voran des jungen David Bennents. Das Buch ist ein Klassiker der deutschen Literatur und die Verfilmung ebenso ein Meisterwerk, das zu Recht mit unzähligen Auszeichnungen bedacht wurde. Die Collector's Edition enthält die neue 4K-Restaurierung des Films und bietet neben der Kinofassung den rund zwanzig Minuten längeren Director's Cut, ein neues Interview mit Volker Schlöndorff, Die Blechtrommel – Erinnerungen von Volker Schlöndorff, Nikos Perakis über Die Blechtrommel, Interview mit Eberhard Junkersdorf, einen neuen Trailer und ein Booklet mit zahlreichen Informationen zum Film.

Blu-ray / 2 Discs / Studiocanal / 143 min / FSK 16