Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Georg Zoch war ein deutscher Regisseur und Drehbuchautor. Seit 1932 schrieb er Filmdrehbücher, nachdem er vorher am Theater gearbeitet hatte. Dabei war er in allen Genres zu Hause, schrieb  Operetten ebenso wie Abenteuerfilme und während des zweiten Weltkriegs auch Propagandafilme wie „U-Boote westwärts“. Im Jahr 1934 schrieb er gleich fünf Drehbücher. Eins davon inszenierte er als Regisseur selbst, „Der Vetter aus Dingsda“. In den Hauptrollen sind Lizzi Holzschuh, Lien Deyers, Walter von Lennep, Paul Heidemann, Rudolf Platte und Luise Morland zu sehen. Mr. Banker Films hat „Der Vetter aus Dingsda“ in der Reihe Vergessene Deutsche Filmklassiker auf DVD veröffentlicht.

In dieser Operettenadaption wartet eine junge Frau in Indien auf ihren Geliebten, während ihr ungeduldiger Onkel sie ohne weiteres mit einem reichen Kaufmann verheiraten will ...

Kaum zu glauben, dass der Film schon mehr als 80 Jahre auf dem Buckel hat. „Der Vetter aus Dingsda“, eine Adaption der bekannten Operette, ist eine flotte Komödie mit wunderschöner Musik und großartigen Darstellern. Unbestritten ein Klassiker des deutschen Kinos. Dank Überarbeitung stimmt auch die Bild- und Tonqualität.

DVD / Mr. Banker Films / 75 min / FSK 12