Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Im Jahr 1979 inszenierte Ting Chung des Eastern „Der Todeshauch des gelben Drachen“. Produziert wurde der Film in Hongkong und Taiwan. In den Hauptrollen sind Jacky Chen Shao-Lung, Chia Kai, Li Kun, Chang San, Sun Yueh und Wu Ma zu sehen. SchröderMedia veröffentlicht „Der Todeshauch des gelben Drachen“ am 7. Juli als Nummer 51 der Asia Line auf DVD.

Master Glutton steht in dem Ruf, ein hervorragender Koch der 13 Kostbarkeiten und ein noch viel besserer Kung Fu-Kämpfer zu sein. Als er dem Stadthalter der Ming Dynastie stolz ein großartiges Essen liefert, wird diesem übel, weil Unbekannte die Speisen manipuliert haben. Den unschuldigen Master Glutton trifft nun der gnadenlose Zorn des Tyrannen, der seine Familie umbringen lässt. Als er nach Hause kommt, findet er alle tot vor, nur Enkel Tan hat entkommen können.

„Der Todeshauch des gelben Drachen“ ist ein perfekter Eastern. Die übliche Rachestory bekommt hier ein paar neue Elemente. Der Rächer lernt zunächst bei seinem Großvater, einem früheren Koch und Kung Fu Meister. Auch der Humor kommt hier nicht zu kurz und lockert die Geschichte zwischen den knüppelharten Kämpfen auf. Auch der Score im Film kann sich hören lassen. Als wäre das schon nicht genug, gibt es auch noch einen kompletten weiteren Film als Bonus, "Der Tiger von Kwantung", der ebenfalls sehenswert ist. Freut euch auf diese Veröffentlichung, es lohnt sich.

DVD / SchröderMedia / 84 min / FSK 18