Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Unter der Regie von Peter Greenaway entstand 1989 die französisch-niederländisch-britische Koproduktion „Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber“. Die Hauptrollen in der schwarzen Komödie spielen Richard Bohringer, Michael Gambon, Helen Mirren, Alan Howard und Tim Roth. Justbridge Entertainment veröffentlicht „Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber am 28. August als Mediabook mit Blu-ray und DVD.

Für den derben Gangster Albert Spica gibt es nichts Besseres, als vor seinen Komplizen allabendlich in seinem Restaurant „Le Hollandais“ den Gourmet mit dem feinen Gaumen heraushängen zu lassen. Die Selbstdarstellung hat aber nur wenig mit der Realität eines Mannes zu tun, der gegenüber seiner Frau Georgina keinen Anstand kennt und immer wieder als pöbelnder Proll im schönen Zwirn in Erscheinung tritt. Georgina flüchtet sich in eine leidenschaftliche Affäre zu dem Stammgast Michael. Allerdings bleibt ihr Verhältnis nicht unbemerkt…

Der Film mit dem etwas sperrigen Titel „Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber“ kommt wie ein Kammerspiel daher, da er fast ausschließlich in einem Restaurant und davor spielt. Die verschiedenen Räume werden zudem mit eigenen Farben hervorgehoben, so ist etwa das Restaurant rot, die Küche grün und die Toilette weiß. Die Kleidung der Figuren, übrigens von Jean-Paul Gaultier, wechselt ebenfalls die Farbe, wenn der Raum gewechselt wird. Das ist optisch ebenso beeindruckend, wie die Gerichte die kredenzt werden, wofür ein britischer TV-Koch verantwortlich war. Der Film selbst erzählt eine interessante Geschichte, mit viel schwarzem Humor und einem Ende, dass man so sicher nicht erwartet hätte. Ungewöhnlich, spannend und sehr unterhaltsam. Als Kellnerin ist übrigend die aus „Doctor Who“ bekannte Alex Kingston zu sehen. Sowohl auf Blu-ray als auch auf DVD kommt der Film in sehr guter Bild- und Tonqualität daher. Zudem gibt es ein informatives Booklet.

Blu-ray + DVD / 2 Discs / Justbridge Entertainment / 119 min / FSK 18