Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Unter der Regie von Patricia Rozema entstand 1987 die kanadische Dramedy „Der Gesang der Meerjungfrauen“. In den Hauptrollen sind Sheila McCarthy, Paule Baillargeon, Anne-Marie MacDonald und Richard Monette zu sehen. SchröderMedia hat „Der Gesang der Meerjungfrauen“ auf DVD veröffentlicht.

Bisher in verschiedensten Jobs gescheitert, sucht Polly nach einer neuen Stelle. Sie findet Arbeit in einer schicken Kunstgalerie in Toronto, die ihr Einblicke in eine bisher völlig unbekannte Welt bietet. Polly bewundert ihre Chefin Gabrielle, die sehr geschickt und selbstsicher im Umgang mit den Kunden ist. Von der Aushilfssekretärin mausert sich Polly zu einer festen Teilzeitkraft, und ihre Bewunderung für Gabrielle entwickelt sich zu einer starken, bisher ungekannten Zuneigung. Doch als sie eines Tages entdeckt, daß sie belogen worden ist, verlässt Polly tief enttäuscht die Galerie und kehrt in die Welt ihrer eigenen Bilder zurück.

Der Film „Der Gesang der Meerjungfrauen“ schildert die Geschichte von Polly, die endlich eine neue Stelle in einer Kunstgalerie findet, was ihr zunächst vorkommt, wie ein anderer Planet. Aber so langsam findet sie Geschmack an der neuen Welt und ihrer Chefin, doch schon bald entdeckt sie, dass auch hier nicht alles toll ist. Flott inszeniert und gut gespielt ist der Film eine gelungene Mischung aus Drama und Comedy. Kann ich nur weiterempfehlen.

DVD / SchröderMedia / 77 min / FSK 16