Nextgengamersnet
Games, Movies and more


Unter der Regie von Ralf Huettner entstand 1988 der deutsche Horror-Film „Der Fluch“. Der Film dreht sich um einen Familienausflug, der zu einem wahren Horror-Trip wird. In den Hauptrollen sind Dominic Raacke, Barbara May, Romina Nowack, Ortrud Beginnen, Gerd Lohmeyer und Barbara Valentin zu sehen. Pidax Film hat „Der Fluch“ auf DVD veröffentlicht.


Ein als idyllischer Ausflug geplanter Trip in die Berge wird für eine Familie zum Albtraum. Melanie, acht Jahre alt, hört eine unheimliche Kinderstimme und hat Visionen. Die Einwohner des Dorfs legen ein mysteriöses Verhalten an den Tag. Als die Familie in finsterer Nacht auch noch vom Weg abkommt, entdeckt das Mädchen eine Leiche. Es ist ein Schock für alle, als man feststellt, dass Melanie und das tote Mädchen absolut identisch aussehen. Ist alles ein Jahrhunderte alter Fluch?

„Der Fluch“ startet wie ein Familienfilm, ja beinahe wie ein Heimatfilm alter Schule, mit viel Lokalkolorit und schönen Landschaften. Aber nach und nach schleicht sich das Grauen in die Geschichte und die immer beklemmender werdende Atmosphäre überträgt sich auf den Zuschauer. Nun ist man als Zuschauer von der Story gefesselt und wird bis zur letzten Minute nicht mehr losgelassen. Wow, so einen Film hätte ich aus deutscher Produktion nicht erwartet. Einfach großartig. Da fragt man sich, warum der Film jahrelang nicht zu finden war. Außer dem Kinostart und einer TV-Ausstrahlung ist nichts weiter verzeichnet. Aber nun ist der Streifen endlich auf DVD erhältlich, und das in sehr guter Bild- und Tonqualität.

DVD / Pidax Film / 88 min / FSK 16