Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Im Jahr 1982 entstand die amerikanisch-spanische Koproduktion „Der Fluch des Scarabäus“ unter der Regie von Steven Charles Jaffe. Der Film dreht sich um einen wahnsinnigen Wissenschaftler, der seltsame Experimente durchführt. In den Hauptrollen sind Rip Torn, Robert Ginty, Cristina Sanchez Pascual, Donald Pickering und Isabel Garcia zu sehen. SchröderMedia hat „Der Fluch des Scarabäus“ in einer auf 1000 Exemplare limitierten Edition auf DVD veröffentlicht.

Ein kurz vor dem Wahnsinn stehender Wissenschaftler experimentiert mit dem mythischen Scarabäus. Nach einer Explosion verschwindet er scheinbar spurlos. Stehen diese Ereignisse in Zusammenhang mit einem geheimnisvollen Totenkult? Ein gewiefter Reporter untersucht die Ereignisse, welche auch eine Verbindung zu einigen Selbstmorden von Regierungshäuptern aufweisen. Immer tiefer gerät er in den Strudel von Magie, Intrigen und bizarren Traumwelten.

„Der Fluch des Scarabäus“ verbindet Elemente des Abenteuerfilms mit denen des Horror-Genres und die Mischung kann sich durchaus sehen lassen. Dass der Film über den Durchschnitt gehoben wird, liegt zum einen an der interessanten Geschichte, als auch an den beiden Hauptdarstellern Robert Ginty und Rip Torn. Kann man sich immer wieder mal ansehen. Die DVD zeigt den Film in guter Bild- und Tonqualität.

DVD / SchröderMedia / 90 min / FSK 16