Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Unter der Regie von Kazuya Shiraishi entstand 2017 das japanische Erotik-Drama „Dawn of the Felines“. Der Film folgt dem Leben dreier grundverschiedener Frauen, die für eine Escort-Agentur arbeiten. In den Hauptrollen sind Juri Ihata, Satsuki Maue, Michie, Tomohoro Kaku und Kazunobu Kubota zu sehen. Die Busch Media Group hat „Dawn of the Felines“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.

Für ihren Beruf sei „keine Liebe erforderlich“, erklärt die Prostituierte Yui, die gemeinsam mit ihren Kolleginnen Masako und Rie für einen Escort Service in Tokio arbeitet. In der Tat erledigen die drei jungen Frauen ihren Job mit nüchterner Professionalität: Alle Kunden, egal ob verwitweter Pensionär oder sozial verkümmerter IT-Nerd, werden zuvorkommend bedient. Und falls jemand bizarre Vorlieben oder Sonderwünsche hat, so werden auch diese gerne erfüllt – selbstverständlich gegen Aufpreis. Doch das souveräne Geschäft mit dem käuflichen Sex gerät ins Wanken, als unerwartet persönliche Emotionen ins Spiel kommen. Die Grenzen zwischen Beruf und Privatleben verschwimmen, was mitunter lebensgefährliche Folgen hat.

Im Jahr 1972 beschäftigte sich der japanische Film „Night of the Felines“ mit dem Leben von Prostituierten und Escort-Girls. „Dawn of the Felines“ verlegt das ganze in die heutige Zeit, wobei sich am Beruf, den Sorgen und Ängsten der Beschäftigten Frauen nichts geändert hat. Der Streifen ist auch kein Sexfilm, sondern ein Film mit Sex, ein Drama, das gut inszeniert und glaubhaft gespielt ist. Und der Film gibt nicht nur einen Einblick in das Leben und die Arbeit der Escort-Girls, sondern zeigt auch, welche Männer sie buchen, und aus welchen Gründen. Sehenswerter Film, den ich gern weiterempfehle. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität.

Blu-ray / Busch Media Group / 85 min / FSK 16

www.buschmediagroup.com

www.facebook.com/buschmediagroup