Nextgengamersnet
Games, Movies and more


Der amerikanische Schauspieler Chuck Norris kam 1960 während seiner Militärzeit in Korea erstmals mit Kampfkünsten in Kontakt. Später wurde er der erste westliche Mann, der im Taekwondo mit dem 8. Dan ausgezeichnet wurde. Er nahm auch an vielen Kampfsportturnieren teil, von denen er mehr als 30 gewinnen konnte. Dort lernte er auch Bruce Lee kennen. Von ihm bekam er seine erste kleine Filmrolle in dem Streifen „Rollkommando“ (1968). Seine zweite Rolle machte ihn bereits weltweit bekannt. Er trat als Gegenspieler von Bruce Lee in „Die Todeskralle schlägt wieder zu“ gegen ihm im Kolosseum an. Norris' Freund Steve McQueen überredete ihn dann, bei der Schauspielerei zu bleiben und Unterricht zu nehmen. Nach einigen Low-Budget-Actionfilmen kam dann zu Beginn der 80er Jahre die große Zeit von Chuck Norris, der mit Filmen wie „Octagon“, „Kalte Wut“, „McQuade, der Wolf“, „Missing in Action“ oder „Delta Force“ unglaublich erfolgreich war. Im Jahr 1982 spielt er unter der Regie von Michael Miller die Hauptrolle in „Das stumme Ungeheuer“. Ein psychisch Kranker Mörder wird, nachdem er angeschossen wurde, durch ein experimentelles Serum, das ihn nahezu unzerstörbar macht. Neben Chuck Norris spielen auch Ron Silver, Steven Keats. Toni Kalem, William Finley und Brian Libby mit. Koch Films hat „Das stumme Ungeheuer“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


FRANKENSTEIN trifft auf HALLOWEEN, wenn es Chuck Norris hier als Sheriff mit einer schier unzerstörbaren Kampfmaschine zu tun bekommt: einem amoklaufenden Psychopathen, dem kurz vor seinem Tod ein neuartiges Serum injiziert wird, das ihn zum "stummen Ungeheuer" werden lässt. Was folgt, ist eine mörderische Tour de Force, die vor Nichts und Niemandem Halt macht. Außer vor Chuck Norris - der natürlich auch hier unter Beweis stellen darf, dass Nichts und Niemand härter ist als er.

Zwei Rollen waren typisch für Chuck Norris, die des Einzelgängers, der es mit einer Vielzahl an Gegnern aufnimmt, oder die des Gesetzteshüters, der es auch mal mit den Gesetzen nicht ganz so genau nimmt. Letzteres spielte er in der Mischung aus Thriller und Horror „Das stumme Ungeheuer“. Die Kritiker verrissen den Film und die Fans liebten ihn. Schon zu VHS-Zeiten wurde der Film zum Kult und die Cassette war bislang auch die einzige Möglichkeit, den Streifen in Deutschland ungeschnitten zu erwerben, nun liegt er endlich auch auf Blu-ray uncut vor. Der Action-Klassiker, den man sich immer wieder ansehen kann, kommt in sehr guter Bild- und Tonqualität daher, als Extras gibt es neben dem Trailer eine Bildergalerie.

Blu-ray / Koch Films / 101 min / FSK 16