Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Der amerikanische Schauspieler Michael Paré wurde 1983 mit dem Film „Eddie and the Cruisers“ weltweit bekannt. Im darauf folgenden Jahr gelangen ihm zwei weitere Hits, „Straßen in Flammen“ und „Das Philadelphia Experiment“. Letzterer dreht sich um die gleichnamige Legende, die erzählt, dass während des zweiten Weltkriegs die USA mit einer Tarntechnologie für Schiffe experimentierte. Laut einem Zeugen soll dabei der Zerstörer USS Eldridge vollkommen unsichtbar geworden und für kurze Zeit 500 Kilometer entfernt aufgetaucht sein, bevor er plötzlich wieder in Philadelphia zu sehen war. Das Experiment soll verheerende Auswirkungen für die Besatzung gehabt haben. Der Film wurde von Stewart Raffill inszeniert. Neben Michael Paré spielen auch Bobby Di Cicco, Nancy Allen, Eric Christmas, Louise Latham und Kene Holliday mit. Koch Films veröffentlicht „Das Philadelphia Experiment“ am elften Juni als Mediabook mit Blu-ray und zwei DVDs.

Während des Zweiten Weltkriegs will die Navy eines ihrer Schiffe mit riesigen Magnetfeldern für das feindliche Radar unsichtbar machen. Doch das geheime Experiment missglückt und die beiden Soldaten David Herdeg und Jim Parker werden in einem Zeitstrudel ins Jahr 1984 katapultiert. Dort angekommen, müssen die beiden nicht nur den Kulturschock verkraften, sondern haben obendrein den Geheimdienst auf den Fersen...

„Das Philadelphia Experiment“ gehört heute zu den Kultfilmen der 80er Jahre. Zurecht, denn die mysteriöse Geschichte kann auch heute noch von der ersten bis zur letzten Minute fesseln und gehört zu Michael Parés besten Filmen. Produziert wurde der Streifen übrigens von Horror-Legende John Carpenter. Kann man sich immer wieder ansehen. Das Mediabook enthält den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität auf Blu-ray und DVD sowie eine Bonus-Disc mit Trailer, einer exklusiven Dokumentation und einer Bildergalerie.

Blu-ray + DVD / 3 Discs / Koch Films / 101 min / FSK 12