Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Der amerikanische Schauspieler Joe Don Baker ist vor allem bekannt durch drei Auftritte in James Bond Filmen. In „Der Hauch des Todes“ war er als Gegenspieler von Bond zu sehen, in „GoldenEye“ und „Der Morgen stirbt nie“ als Agent. Jim Kelly war mehrfacher Karatemeister bevor er in Filmen wie „Der Mann mit der Todeskralle“ oder „Black Belt Jones“ zu sehen war. Die Vita von Burgess Meredith reicht von den 30er Jahren bis 1995 und vielen ist er bis heute als Trainer von Rocky Balboa in Erinnerung. Der chinesische Schauspieler Roy Chiao spielte an der Seite von Bruce Lee in „Mein letzter Kampf“ und an der Seite von Sammo Hung in „Der kleine Dicke mit dem Superschlag“. Der Regisseur Robert Clouse inszenierte Filme wie „Der Mann mit der Todeskralle“, „Mein letzter Kampf“ oder „China O'Brien“. Und alle arbeiteten 1974 für das Action-Abenteuer „Das Geheimnis der Sieben Goldenen Nadeln“ zusammen. Studio Hamburg Enterprises hat den Film auf DVD veröffentlicht.

Eine kleine Statuette mit sieben goldenen Nadeln kann ewige Jugend oder sofortigen Tod bedeuten. Irgendwo in Hongkong soll sie zu finden sein. Ein Millionär beauftragt den Abenteurer Dan Mason damit, die Figur zu finden. Er macht sich auf eine abenteuerliche Reise in den Fernen Osten, ohne zu ahnen, dass ihm eine gefährliche Verbrecherbande auf der Spur ist, die ebenfalls in Besitz der Statuette gelangen will.

Da soll es eine Statue geben, in der sieben goldene Nadeln stecken. Wenn nun ein Mann diese Nadeln an exakt den gleichen Stellen in seinen Körper steckt, bekommt er unbegrenzte sexuelle Energie. Quasi das Viagra der 70er. Klingt schräg? Ist es auch, aber eingebettet in einen spannend inszenierten und sehr gute gespielten Action-Streifen. Erstmals habe ich den Film in einer gekürzten Fassung auf Super 8 gesehen, die komplette Version des Films jetzt zum ersten Mal. Kann ich nur weiterempfehlen. Die DVD zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität.

DVD / Studio Hamburg Enterprises / 88 min / FSK 16