Nextgengamersnet
Games,  Movies and more



Zwischen 1975 und 1976 entstand in der damaligen DDR die fünfteilige Spielfilmreihe „Daniel Druskat“. Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Roman von Helmut Sakowski. In den Hauptrollen sind Hilmar Thate, Holger Jacob, Angelica Domröse, Sabine Elsholz, Manfred Krug und Ursula Karusseit zu sehen. Studio Hamburg Enterprises hat „Daniel Druskat“ in der Reihe DDR TV-Archiv auf DVD veröffentlicht.

Daniel Druskat, Vorsitzender der LPG in Altenstein, wird aus heiterem Himmel verhaftet. Doch was hat sich der angesehene Genosse zu Schulden kommen lassen? Seine Tochter Anja ist schockiert und beginnt mit Nachforschungen. Sie geht zu Max Stephan, einem langjährigen Freund ihres Vaters, aber als LPG-Vorsitzender des Nachbardorfs auch erbitterten Rivalen. Erst vor Kurzem war es zwischen den Männern zu einem Streit gekommen. Die wahren Gründe für die Unstimmigkeiten scheinen weit in der Vergangenheit zu liegen.

„Daniel Druskat“ ist ein Drama über zwei LPG-Vorsitzende, die zwar seit vielen Jahren befreundet, aber auch erbitterte Rivalen sind. Als die Situation eskaliert, versucht Daniels Tochter herauszufinden, was dahintersteckt. Das ist spannend inszeniert und vor allem von Thate und Krug herausragend gut gespielt. Ich habe den Fünfteiler zum ersten Mal gesehen und bin wirklich beeindruckt. Kann ich nur weiterempfehlen.

DVD / 3 Discs / Studio Hamburg Enterprises / 435 min / FSK 6