Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Auf unserer Weltreise durch die Filmwelt sammeln wir ordentlich Meilen. Waren wir gerade noch in Indien, führt uns die nächste Etappe nach China, wo im vergangenen Jahr „Crocodile Island“ gedreht wurde. Inszeniert wurde der Film von Shixing Xu und Simon Zhao. In den Hauptrollen sind Gallen Lo, Yinyue Liao, Bingxiang Wang, Wei Dang und Qiwei He zu sehen. Splendid Film hat „Crocodile Island“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.

Das „Teufelsmeer“ im Pazifik ist als das Bermuda-Dreieck Asiens bekannt: Elektromagnetische Störungen lassen ein Passagierflugzeug abstürzen, die Piloten können zum Glück auf einer verlassenen Insel notlanden. Schnell stellt sich heraus, dass die Insel von Monsterkrokodilen und weiteren mutierten Wesen bevölkert ist! Um zu überleben, müssen die gefräßigen Bestien getötet werden. Doch wie kämpft man gegen riesige Urzeitechsen und meterhohe Killer-Spinnen?

Die Grundstory von „Crocodile Island“ erinnert schon ziemlich an „Caprona – Das vergessene Land“, allerdings ist der auch schon fast fünfzig Jahre alt. Eines haben allerdings beide Filme gemeinsam, sie sind purer Trash. „Crocodile Island“ bietet alles, was Trash-Fans lieben: hölzerne Darsteller, dümmliche Dialoge und dusselige Figuren, dazu Spezialeffekte, die aus einer Amateurproduktion stammen könnten. Dazu nimmt sich der Film selbst bierernst, was es unfreiwillig komisch wirken lässt.Wer auf Trash steht, ist mit diesem Film im Paradies.

Blu-ray / Splendid Film / 87 min / FSK 16