Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Seit 1999 wird die italienische Krimi-Serie „Commissario Montalbano“ produziert und ausgestrahlt und bringt es bislang auf fünfzehn Staffeln mit insgesamt 37 Folgen in Spielfilmlänge. Die Serie basiert auf den Büchern von Andrea Camilleri. Die Titelrolle spielt Luca Zingaretti, den Horror-Fans aus dem Film „Castle Freak“ und Krimifreunde aus „Allein gegen die Mafia“ kennen. Seine Paraderolle ist aber ohne Zweifel die des italienischen Ermittlers Commissarion Montalbano. Edel Motion hat nun die bisher erhältlichen Staffelboxen erneut veröffentlicht. Ganz neu ist die achte Staffel mit vier bislang unveröffentlichten Folgen, die allesamt neu synchronisiert wurden. Die DVD-Box ist seit einigen Tagen erhältlich.

Mord, Verrat, Bürokratie, Versuchung... All das gehört zum Tagesgeschäft von Commissario Montalbano. Als ehrlicher und unabhängiger Polizist balanciert er zwischen den Anforderungen seiner norditalienischen Vorgesetzten und den Realitäten der Kleinstadtkriminalität. In Volume 8 bekommt er es unter anderem mit einem pikanten Verbrechen zu tun: Wer ist für den Tod einer allseits geschätzten 67-jährigen Prostituierten verantwortlich? Außerdem stößt der Commissario auf einen Korruptionsring zwischen Baufirmen und der Mafia. Und auch die Morde an einer schönen jungen Frau und einem allseits verhassten Geschäftsmann fordern Montalbanos scharfsinnigen Verstand und seine Ermittlungskünste heraus.

Episodenliste:

1. Das Ritual der Rache

2. Der Tanz der Möwe

3. Die Jagd nach dem Schatz

4. Die Tage des Zweifels

Wer nach allerbester italienischer Krimi-Kost Ausschau hält, kommt an „Commissario Montalbano“ nicht vorbei. Der Dauerbrenner läuft seit mehr als zwanzig Jahren im italienischen Fernsehen, leider nicht noch längst nicht alle Staffeln deutsch synchronisiert worden, aber immerhin ist nun die achte Staffel der Serie veröffentlicht worden. Und die bietet erneut die perfekte Mischung von ebenso spannenden wie düsteren Fällen und der wunderschönen sizilianischen Landschaft. In der Romanvorlage von „Der Tanz der Möwe“ will Montalbano nicht in die Orte Modica, Scicli oder Ragusa fahren, weil dort vielleicht gerade wieder eine Folge der Serie über ihn gedreht wird und er fürchtet, den Schauspieler, der ihn darstellt zu treffen. Herrlich. Großartige Serie, die ich sehr empfehle.

DVD / 4 Discs / Edel Motion / 438 min / FSK 16