Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Im Jahr 1990 entstand unter der Regie von Steven Lovy der amerikanische SF-Film „Circuitry Man – Cyberspace“. In den Hauptrollen sind Jim Metzler, Dana Wheeler-Nicholson, Lu Leonard und Vernon Wells zu sehen. Der Film schildert eine postapocalyptische Welt, in der die Menschheit, dezimiert durch die verschmutzte Umwelt, im Untergrund leben muss. Die Fortsetzung „Circuitry Man – Die Rückkehr“ kam vier Jahre später, vom gleichen Regisseur. Jim Ketzler und Vernon Wells sind auch hier dabei, weitere Rollen spielen Deborah Shelton, Traci Lords und Dennis Christopher. SchröderMedia hat beide Teile auf DVD veröffentlicht.


Circuitry Man – Cyberspace

Kalifornien in einer chaotischen Zukunft: Zusammen mit dem Bio-Androiden Danner will Lori eine Ladung Mikrochips nach New York bringen. Hinter den Chips ist auch der teuflische Gangster Plughead her.

Hier gibt es einen echten SF-Trashfilm, der von der ersten bis zur letzten Minute für prima Unterhaltung sorgt. Kurzweilig inszeniert und gut gespielt macht der Film einfach Spaß und punktet mit einigen schrägen Ideen und einer gehörigen Prise Humor.

DVD / SchröderMedia / 89 min / FSK 18


Circuitry Man – Die Rückkehr

Die Endzeit ist angebrochen. Die Oberfläche der Erde ist verseucht und die Menschheit hat sich in unterirdische Stellungen zurückgezogen. Inmitten des Chaos verkauft der finster-geniale Cyborg Plughead das Geheimnis der Unsterblichkeit in Form eines Computerchips an die mächtigsten Staatsmänner der Welt. Diese ahnen jedoch nicht, daß sie sich damit der absoluten Kontrolle des Maschinenwesens ausliefern. Das Schicksal der Erde liegt in den Händen der FBI Amazone Kyle, die sich an der Seite eines Bio-Roboters, auf den Weg macht, Plughead endgültig auszuschalten.

Kaum zu glauben, die Fortsetzung der SF-Trash-Granate ist sogar noch besser, härter, witziger als der Vorgänger. Mad Max Irokese Vernon Wells ist wieder dabei und wird unterstützt von Porno-Sternchen Traci Lords. Da bleibt kein Auge trocken. Beide Filme gehören in jede Sammlung.

DVD / SchröderMedia / 93 min / FSK 18