Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Unter der Regie von Dave Jackson entstand 2015 der australische Horrorfilm „Cat Sick Blues“ um einen Mann, der die Idee hat, durch neun blutige Morde seine verstorbene Katze wieder ins Leben zurückzuholen. In den Hauptrollen sind Matthew C. Vaughan, Shian Denovan, Noah Moon, Rachel Rai und Hwee Hall zu sehen. Die Busch Media Group hat „Cat Sick Blues“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.

Als Teds geliebte Katze Patrick stirbt, erleidet der junge Mann einen Nervenzusammenbruch. In dem Irrglauben, durch den Tod von neun Menschenleben das Haustier wieder zum Leben erwecken zu können, begibt er sich auf einen blutigen Raubzug. Ausgestattet mit Katzenmaske, XXL Phallus und messerscharfen Krallen, metzelt sich Ted durch das nächtliche Melbourne. Eine Frau nach der anderen wird auf bestialischste Weise ermordet.

Geht es Ted wirklich um die Wiedergeburt seiner Katze oder ist das Töten schon längst zu einer perversen Obsession geworden? Als auch noch die die junge Claire in Teds Leben tritt, die ebenfalls über den Verlust ihrer Katze trauert, spitzt sich die Situation dramatisch zu.

Wer sich gepflegt bei Mainstream-Slashern wie „Scream“ oder „Halloween“ gruselt, sollte einen Bogen um diesen Film machen. „Cat Sick Blues“ ist ein Streifen für Horror-Aficionados, die auch außergewöhnliche Filmideen zu goutieren wissen. Und hier geht es wirklich so zur Sache, dass die FSK gleich mal ihren Segen in Form eines Freigabesiegel verweigerte. Dem Publisher Busch Media Group ist es zu verdanken, dass der Film trotzdem ungeschnitten auf den Markt gebracht wurde, die Juristenkommission der SPIO sah keine schwere Jugendgefährdung. Gut, ein bissl krank ist das Geschehen auf dem Bildschirm schon, bringt aber mal wieder frischen Wind ins ausleutschte Slasher-Subgenre. Klare Kauf- und Schau-Empfehlung. Die Blu-ray zeigt den Streifen in sehr guter Bild- und Tonqualität.

Blu-ray / Busch Media Group / 94 min / SPIO/JK – Keine schwere Jugendgefährdung