Nextgengamersnet
Games, Movies and more


Im vergangenen Jahr entstand unter der Regie von Mike Wiluan der indonesische Film „Buffalo Boys“. Die Mischung aus Martial Arts Film und Western war auch der offizielle Beitrag Indonesions für den Besten fremdsprachigen Film bei den Oscars, verpasste die Nominierung allerdings. In den Hauptrollen sind Ario Bayu, Yoshi Sudarso, Pevita Pearce, Tio Pakusadewo und Reinout Bussemaker zu sehen. Busch Media hat „Buffalo Boys“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Im 19. Jahrhundert ist Indonesien unter niederländischer Kolonialherrschaft: In einem blutigen Massaker unter Führung des Gouverneurs van Trach wurde der Sultan getötet und seine beiden Söhne Jamar und Suwo ins amerikanische Exil gezwungen. Jahre später, gestählt durch die schweißtreibenden Arbeiten im wilden Westen, kehren sie zusammen mit ihrem weisen Onkel Arana zurück – entschlossen, ihre Heimat vom brutalen Besetzer van Trach zu befreien und den Tod ihres Vaters zu rächen. Dabei machen sie nicht nur von ihren Fäusten Gebrauch, sondern wissen auch Klingen und ein schlagkräftiges Arsenal an Schuss- und Explosivwaffen einzusetzen.

Ok, Western mit einer Rachegeschichte gibt es ja so viel wie Sand am Meer, aber garantiert nicht in dieser Form. Die Mischung aus Western und Martial Arts bei „Buffalo Boys“ rockt einfach die Hütte und macht von der ersten bis zur letzten Minute Spaß. Und neben Armen und Beinen kommen auch einige kuriose Waffen zum Einsatz, wie eine vierläufige Schrotflinte. Dazu fließt reichlich Blut, wenn dieses auch deutlich als CGI erkennbar ist. Toller Action-Streifen in der Tradition von Filmen wie „The Raid“ oder „The Night comes for us“. Unbedingt ansehen. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität.

Blu-ray / Busch Media / 103 min / FSK 18