Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Im Jahr 1976 entstand die amerikanische Filmsatire „Buffalo Bill und die Indianer“. Inszeniert wurde der Film von Robert Altman, der auch am Drehbuch mitgearbeitet hat. Der Film dreht sich um die Wild West Show von William Cody alias Buffalo Bill, in der er die Schlacht am Little Big Horn nachspielt und dabei die Geschichte verdreht. In den Hauptrollen sind Paul Newman, Burt Lancaster, Harvey Keitel, Joel Grey, Kevin McCarthy, Geraldine Chaplin, Frank Kaquitts und Will Sampson zu sehen. Koch Films hat „Buffalo Bill und die Indianer“ als Mediabook mit Blu-ray und DVD veröffentlicht.

Ich, William F. Cody, besser bekannt als Buffalo Bill, war im Jahre 1885 der unumstrittene Löwe des Showbusiness. Meine Wild-West Show galt als die nationale Unterhaltungskunst Amerikas. In meinem Programm hatte ich alles, was das Herz eines Zuschauers höher schlagen ließ: Die berühmteste Kunstschützin der Welt, eine mexikanische Peitschennummer, zwei waghalsige Cowboy-Trickreiter und hunderte von tapferen Cowboys und wilden Indianern. Darunter auch den berühmten Indianer-Häuptling Sitting Bull - der machte allerdings nur Ärger. Genaueres erfahrt ihr in meiner Geschichte. Also: There's no business like Showbusiness...

Mit „Buffalo Bill und die Indianer“ hat Meisterregisseur Robert Altman einmal mehr den amerikanischen Traum und einen ihrer Helden zerlegt und zeigt, was er wirklich war, ein reiner Showman. Der Film, großartig ausgestattet, kann heute noch genau so unterhalten wie damals und macht immer wieder Spaß. Paul Newman spielt herausragend und auch die weiteren Rollen sind wunderbar besetzt. Insgesamt wirkten mehr als 500 Darsteller mit. Die Blu-ray zeigt den Film in exzellenter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es den Trailer, ein Making of, eine Bildergalerie und ein informatives Booklet.

Blu-ray + DVD / 2 Discs / Koch Films / 123 min / FSK 12