Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Die Reihe Mafia Movie Classics aus dem Hause Mr. Banker Films geht in die mittlerweile zwölfte Runde. Und heute stehen die „Bluthunde der Mafia“ auf dem Programm. Der Film entstand 1983 in Argentinien unter der Regie von Juan Carlos Desanzo. In den Hauptrollen sind Rodolfo Ranni, Julio De Grazia, Silvia Montanari und Ricardo Darin zu sehen.

Durch den gewaltsamen Tod eines Freundes wird Juan aus seinem beschaulichen Leben gerissen. Er will Mickeys letzten Willen erfüllen und die Geschäfte weiterführen. Zu dem ungewollten Vermächtnis gehört nicht nur eine Nobel-Disco un dein Restaurant, sondern auch Mickeys attraktive Geliebte Elena. Es wird mit jeder Nacht klarer, dass sein Freund in undurchsichtige, gefährliche Geschäfte verstrickt war. Als Mickeys Ex-Frau auftaucht und in der Disco brutal zusammengeschlagen wird, ergreift Juan die Initiative. Er knöpft sich Elena vor, die ihm von einem gewaltigen Drogen-Dealer zählt. Jetzt ist auch plötzlich sein Leben in höchster Gefahr und dass seiner Familie, wie ihm die heisere Stimme am Telefon durchaus glaubwürdig versichert.

„Bluthunde der Mafia“ ist ein solider Action-Thriller, der zwar nicht viel neues bietet, aber durchaus spannend inszeniert und ordentlich gespielt ist. Allerdings bleibt die Frage, was der Streifen mit der Mafia zu tun hat und warum er somit in die Filmreihe gehört. Aber egal, gute Unterhaltung bietet er allemal, dazu eine gute Bild- und Tonqualität. Was will man mehr?

DVD / Mr. Banker Films / 92 min / FSK 18