Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Der australische Schauspieler Bryan Brown schaffte seinen Durchbruch im TV mit der Serie „Die Dornenvögel“ im Jahr 1983, im Kino mit „F/X – Tödliche Tricks“ drei Jahre später. Dzwischen spielte er eine der Hauptrollen in der Mini-Serie „Blut und Flammen“. Inszeniert wurde die Serie von Rod Hardy, in weiteren Rollen sind David Bradshaw, Tom Burlinson, Carol Burns, Simon Chilvers und Brett Cullen zu sehen. SchröderMedia hat „Blut und Flammen“ auf DVD veröffentlicht.

Ein korrupter Gouverneur versucht im Jahr 1851, aus dem australischen Goldrausch Kapital zu schlagen; damit bringt er Abenteurer und Einwanderer gleichermaßen gegen sich auf. Es kommt zu Unruhen und Aufständen gegen die Regierung, bis die soziale Gerechtigkeit hergestellt ist und die Führer der Minenarbeiter ins Parlament gewählt werden.

„Blut und Flammen“ ist eine spannende Abenteuerserie mit gehobener Ausstattung und sehr guten Darstellern. Vor allem Bryan Brown kann hier erneut überzeugen, kurz nachdem ihn die Dornenvögel weltweit bekannt gemacht haben. Kann ich nur weiterempfehlen. Die DVD zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität.

DVD / SchröderMedia / 123 min / FSK 12