Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Indien und China hatten wir schon, nun geht unserer filmische Weltreise nach Down Under, nach Australien, wo im vergangenen Jahr „Bloody Hell“ von Alister Grierson inszeniert wurde. Die Hauptrollen in dem Horrorthriller spielen Ben O'Toole, Meg Fraser, Caroline Craug, Matthew Sunderland und Travis Jefferey. Splendid Film hat „Bloody Hell“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.

Nach acht Jahren eben aus dem Knast entlassen, entschließt sich Rex, seiner Heimat Amerika den Rücken zu kehren. Seine innere Stimme rät ihm zu Finnland – die hat sonst eigentlich immer gute Ideen. Aber diesmal eben leider nicht! Kaum in Helsinki gelandet, wird Rex von kannibalistischen Hinterwäldlern entführt und gefesselt in einem dunklen Keller eingesperrt. Um nicht als Aufschnitt auf dem Frühstückstisch zu enden, muss sich Rex schnell etwas einfallen lassen, denn in wenigen Stunden bricht ein neuer Morgen an und seine Kidnapper sind hungrig!

In einem australischen Film geht es darum, dass ein Amerikaner nach Finnland auswandern will, wenn das nicht international ist, was sonst? Und dort lauern ihm schlimmere Hinterwäldler auf, als der ganze amerikanische Süden aufbieten könnte. Und der Film selbst? Der bietet eine extrem wilde Mischung aus blutigem Horror, schwarzem Humor und spannender Story, eine Schlachtplatte, die jedem Gore-Fan munden wird. Ich war von „Bloody Hell“ sehr positiv überrascht. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es ein Making-of und den Trailer.

Blu-ray / Splendid Film / 94 min / FSK 18