Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Unter der Regie von Jeff Barnaby entstand im vergangenen Jahr der kanadische Horrorfilm „Blood Quantum“. Der Film dreht sich um eine weltweite Zombieapocalypse, nur die amerikanischen Ureinwohner sind gegen das Virus immun. In den Hauptrollen sind Michael Greyeyes, Elle-Maija Tailfeathers, Forrest Goodluck, Kiowa Gordon und Olivia Scriven. Koch Films veröffentlicht „Blood Quantum“ am 24. September auf Blu-ray und DVD sowie im Mediabook.

Im kanadischen Red-Crow-Reservat liegt einiges im Argen: Fälle von häuslicher Gewalt nehmen in beunruhigendem Ausmaß zu, und totes Getier erwacht überraschend zu neuem Leben. Dann beginnt die Apokalypse, und wir blenden sechs Monate nach vorn. Die indianischen Ureinwohner sind die einzigen Menschen, die gegen das Virus immun sind, das mittlerweile fast die gesamte Weltbevölkerung in geifernde Untote verwandelt hat. Täglich müssen sie nun entscheiden, wen sie in die relative Sicherheit ihrer kleinen Festung lassen. Doch wie so oft lauert selbst hinter den Fassaden der vertrautesten Freunde Gefahr. Es dauert nicht lange, bis sich drinnen und draußen die Bestien ihre Bahn brechen und ein verzweifelter Kampf ums Überleben beginnt.

Nachdem Romeros „Zombie“ Ende der 70er Jahre weltweit erfolgreich in den Kinos schockte, brachen alle Dämme und die Horrorfans wurden mit neuen Zombiefilmen geradezu erschlagen. Ende der 80er Jahre war die Welle abgeklungen und die Toten wandelten nur noch in den Regalen der Sammler. 2010 brachte dann die TV-Serie „The Walking Dead“ die Zombies in den Mainstream und es folgte die zweite Welle der Zombie-Apocalypse. Nun durfte man auch in Deutschland die meisten Film offiziell ungeschnitten geniessen, in den 80ern mit der Beschlagnahmewelle, das Amtgericht Tiergarten in Berlin ließ grüssen, undenkbar. Bei der Masse an Produktionen war natürlich viel Mist dabei, das muss man einfach so sagen. Und so ist es selten, dass den geneigten Gore-Hound noch ein Zombiefilm überraschen kann. „Blood Quantum“ gehört zweifellos dazu. Der Film schildert den Überlebenskampf einer Gruppe von Nachfahren der amerikanischen Ureinwohner. Sie sind als einzige Immun gegen die Seuche, während sich fast die komplette Menschheit in Zombies verwandelt hat. Das ist spannend und rasant inszeniert und kommt überaschen gorig daher. Die Darsteller, fast durch die Bank selbst indianischer Abstammung, machen ihre Sache richtig gut. Hier kommen Fans der Untoten richtig auf ihre Kosten. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es den Trailer, ein Making of, Interviews und ein Q&A.

Blu-ray / Koch Films / 96 min / FSK 18