Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Unter der Regie von Fabrice A. Zaphiratos entstand 1985 der amerikanische SF-Horrorfilm „Blood Beat – Pulsschlag des Schreckens“. In den Hauptrollen sind Helen Benton, Terry Brown, Claudia Peyton, James Fitzgibbons und Dana Day zu sehen. SchröderMedia hat „Blood Beat“ auf DVD veröffentlicht.

Zum Weihnachtsfest auf dem Land will Gary seine Eltern damit überraschen, daß er ihnen Sarah als ihre zukünftige Schwiegertochter vorstellt. Doch die spirituell veranlagte Mutter hat ihre Ankunft bereits vorausgesehen. Seit der ersten Begegnung liegt eine starke Spannung zwischen beiden in der Luft. Sarah leidet unter starken Alpträumen und hat das Gefühl, ständig von der Augen der Mutter und ihren kryptischen Gemälden beobachtet zu werden. Das Gefühl der Bedrohung verstärkt sich durch die Jagdbegeisterung der Gastgeber. Der erste Jagdausflug führt bereits zu einer tödlichen Katastrophe.

Trommelwirbel, es ist mal wieder so weit. Wieder hat sich ein Film das unvergleichliche Qualitätssiegel „Trashgranate allererster Kajüte“ verdient. „Blood Beat“ „glänzt“ durch untalentierte Schauspieler, eine grausige Inzsenierung und einem Score, der nur aus den Tiefen der 80er Jahre stammen kann. So schlecht, dass man schon wieder bestens unterhalten wird.

DVD / SchröderMedia / 80 min / FSK 18