Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Tchéky Karyo studierte Schauspiel am Theatre Cyrano und begann dann am Theater. Gleich mit einer seiner ersten Filmrollen wurde er international bekannt, in „La Balance – Der Verrat“. Seitdem war er in einigen Kultfilmen zu sehen, darunter „Der Außenseiter“, „Nikita“, „1492 – Eroberung des Paradieses“, „James Bond 007 – Goldeneye“ und „Bad Boys – Harte Jungs“. Von 2014 bis 2016 spielte er eine der Hauptrollen in der Serie „The Missing“, den Ermittler Julien Baptiste. Die Figur bekam dann 2019 ihre eigene Serie „Baptiste“. Neben Karyo spielen auch Tom Hollander, Jessica Raine, Clare Calbraith und Trystan Gravelle mit. Polyband hat die zweite Staffel von „Baptiste“ auf DVD veröffentlicht.

Nach einer furchtbaren persönlichen Tragödie hat sich Julian Baptiste stark verändert. Er geht seiner Frau Celia aus dem Weg und sucht einfach nur nach jeder Art von Abwechslung, die ihn praktisch verschlingen soll. So gibt er sich nicht nur dem Alkohol hin, sondern arbeitet auch als Privatdetektiv. Ein neuer Fall, der durch die Medien geht, zieht ihn an: Die Familie der britischen Botschafterin Emma Chambers verschwindet während eines Skiurlaubs spurlos in den ungarischen Bergen. Baptiste fährt nach Ungarn, um der Botschafterin zu helfen. Doch bei diesem Fall handelt es sich nicht um eine gewöhnliche Entführung – hier sind dunkle Mächte am Werk.

Mir gefällt in diesem Fall das Spinoff „Baptiste“ noch besser als die Mutterserie „The Missing“, ganz einfach weil der Fokus hier auf der interessantesten Figur liegt, Julien Baptiste. Der bekommt es hier nicht nur mit weiteren düsteren Fällen zu tun, sondern hat auch seine ganz eigenen Dämonen zu bekämpfen. Eine vielschichtige Figur, die hier noch mehr Tiefe bekommt. Schade, dass es nur zwei Staffeln gibt, ich hätte gern noch sehr viel mehr gesehen. Die zwei Discs zeigen die sechs Folgen in der gewohnt guten Bild- und Tonqualität.

DVD / 2 Discs / Polyband / 335 min / FSK 16