Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Im Jahr 2017 inszenierte Lasse Hallström die amerikanische Komödie „Bailey – Ein Freund fürs Leben“ um einen Hund, der immer wieder nach seinem Tod in einem anderen Welpenkörper zur Welt kommt und seinem Herrchen treu bleibt. In den Hauptrollen sind Britt Robertson, Dennis Quaid, Logan Miller und Peggy Lipton zu sehen. Zwei Jahre später erschien die von Gail Mancuso inszenierte Fortsetzung „Bailey – Ein Hund kehrt zurück“. Dennis Quaid ist erneut im Cast, weitere Rollen spielen Marg Helgenberger, Henry Lau, Kathry Prescott und Jae Manley. Constantin Film hat beide Filme zusammen in einer Box auf DVD veröffentlicht.

Bailey 1:

Ethan ist acht Jahre alt, als der verspielte Golden Retriever Bailey sein bester Freund wird.
Hund und Herrchen sind unzertrennlich und überstehen sogar Ethans ersten Liebeskummer zusammen. Auch als ihre gemeinsame Zeit zu Ende ist, verlässt Bailey sein Herrchen nicht endgültig. Im Lauf der Jahrzehnte kehrt der treue Hund in verschiedenen Reinkarnationen zurück - sogar als Polizeihündin (ja, ein Mädchen!) - und lernt mit jedem neuen Leben etwas dazu, bis er den längst erwachsenen Ethan (Dennis Quaid) endlich wiederfindet ...

Bailey 2:

Was für ein tierisch-gutes Leben! Nach seinen vielen Abenteuern hat es sich Bailey schwanzwedelnd auf der Farm von Ethan (Dennis Quaid) und Hannah (Marg Helgenberger) gemütlich gemacht, feiert mit seiner neuen besten Freundin CJ, Ethans Enkeltochter, Teeparties oder tollt im Garten herum. Alles scheint perfekt, bis CJ eines Tages gemeinsam mit ihrer Mutter (Betty Gilpin) wegzieht und spurlos aus Baileys Leben verschwindet. Während Baileys Seele sich darauf vorbereitet, erneut dieses Leben für ein neues zu verlassen, verspricht er Ethan, CJ zu finden und sie um jeden Preis zu schützen. Für die treue Fellnase beginnt nun wieder die abenteuerliche Reise durch diverse Hundeleben, voll von unzähligen aufregenden Begegnungen mit Zweibeinern und der Suche nach seiner geliebten Spielfreundin. Jahre später treffen Bailey, CJ (Kathryn Prescott) und deren bester Freund Trent (Henry Lau) wieder aufeinander, erleben gemeinsam die Herausforderungen des Erwachsenwerdens sowie die Bedeutung von wahrer Freundschaft. Und natürlich bedarf es dann und wann einer ordentlichen Portion Streicheleinheiten…

Früher gab es Lassie, Tin Tin oder Benji, aber auch in den vergangenen Jahren wurden sehenswerte Filme mit Hunden in der Hauptrolle produziert. Und die beiden Film um Bailey gehören definitiv dazu. Schöne Geschichten, tolle Darsteller, tierisch und menschlich, ein wenig Drama, eine Prise Humor und vor allem eine alles überdauernde Freundschaft sind die Mischung für wunderbare Familienunterhaltung. Die beiden DVDs zeigen die Filme in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es einige Featurettes, deleted und extended Scenes und Outtakes.

DVD / 2 Discs / Constantin Film / 201 min / FSK 0