Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Die Manga-Reihe „Arte“ um eine junge Künstlerin im Florenz des 16. Jahrhunderts von Kei Ohkubi erscheint seit 2013 und bringt es bislang auf dreizehn Ausgaben. In diesem Jahr entstand beim Studio Seven Arcs die Adaption als Anime. Regie führte Takayuki Hamana, zu den Sprechern der Originalfassung gehören Mikako Komatsu, Katsuyuki Konishi, Junya Enoki und Sayaka Ohara. Polyband hat Volume drei des Anime auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.

In Venedig angekommen, bezieht Arte im Anwesen der adeligen Familie Falier als Hauslehrerin Quartier. Diese haben Arte mit der Aufgabe betraut, ihre junge Tochter Catalina Anstand und Etikette zu lehren. Schnell stellt sich heraus, dass das Mädchen nur vorgibt, keine Manieren zu haben. Arte versucht, das freche Mädchen zu bändigen, und erst durch einen Loyalitätsbeweis und einen Einblick in Artes Vergangenheit bemerkt Catalina, was sie an ihrer Lehrerin hat.

Episodenliste:

9. Unartiges Kind
10. Katarinas Abendessen
11. Der Porträtmaler der Failers
12. Lehrling

Ich hab schon dutzende Anime-Serien gesehen, aber so eine ungewöhnliche Serie wie „Arte“ war noch nie dabei. Arte wird in den vier Epsioden des dritten Volumes Hauslehrerin bei einer adeligen Familie und bekommt es mit einem aufsässigen Kind zu tun. Doch auch damit weiß sie umzugehen. Eine wunderschöne Geschichte, die großartig animiert wurde. Kann ich nur weiterempfehlen. Die Blu-ray zeigt die vier Folgen in erstklassiger Bild- und Tonqualität, als Extra gibt es ein Art-Card-Set mit wunderschönen Motiven, die prima in einem Rahmen aussehen.

Blu-ray / Polyband / 100 min / FSK 0